Inhalt

Detailseite:

Kurs: Gesundheit

Auswahl: Propriozeptive Neuromuskuläre Fazilitation (PNF), Grund- und Aufbaukurs

Angebotsnummer: ibob-49

Anbieter der Weiterbildung

Berufsförderungswerk Mainz gGmbH, Bildungsinstitut für Gesundheit und Soziales
Lortzingstraße 4
55127 Mainz

http://www.bfw-mainz.de

Ansprechpartner

Frau Andrea Lübken
E-Mail: a.luebken@bfw-mainz.de
Telefon: 06131 784-58

Zertifizierung

  • Certqua
  • AZAV
  • Sonstige Zertifizierung
Sonstige Zertifizierung

DIN ISO 9001:2015

Anmeldeverfahren und Vertragsabschluss

Die Anmeldung erfolgt telefonisch oder per E-Mail, die AGB werden in Papierform oder als Datei zugesandt. Zum Vertragsabschluss ist eine Unterschrift auf einem Papierdokument nötig.

Schulungsort

Lortzingstraße 4
55127 Mainz

Telefon: 06131 78458

Angaben zum Weiterbildungs-Angebot

Titel:
Propriozeptive Neuromuskuläre Fazilitation (PNF), Grund- und Aufbaukurs

Ziel/Abschluss:
Zu erfragen

Beschreibung:
Theoretische und praktische Unterweisung in PNF, Befunderhebung, Testverfahren, Behandlungsplanung, Behandlung, Dokumentation in Anlehnung an die ICF.

Dauer:
Grundkurs: 100 Unterrichtseinheiten je 45 Minuten; Aufbaukurs: 50 Unterrichtseinheiten je 45 Minuten

Termine:
Zu erfragen

Teil einer Gesamtweiterbildung:
Nein

Kosten

Lehrgangskosten:
auf Anfrage

Lehrmaterial:
wird gestellt

Prüfung:
auf Anfrage

Zahlungsmodalitäten:
Ratenzahlung grundsätzlich möglich

Fördermöglichkeiten:
direkt beim Anbieter erfragen

Durchführung

Lernform:
Präsenz

Schulungsform:
Gruppenschulung

Umfang:
Berufsbegleitend

Modulare Durchführung:
Ja, eine Modulare Durchführung ist möglich.

Teilnahmevoraussetzungen

Vorkenntnisse:
Nachweis einer einjährigen Berufstätigkeit als Physiotherapeut/-in.

Lehrmaterialien

Format der Lehrmaterialien:
Schwarzschrift oder Word-Datei

Die Lehrmaterialien wurden auf Barrierefreiheit geprüft:
Ja

Die Zusendung von einem Probeexemplar ist vorher möglich:
Ja

Die Zusendung der Lehrmaterialien ist vor Kursbeginn möglich:
Nein

Angaben zur Plattform

Die Nutzung des eLearning-Angebots ist für die erfolgreiche Teilnahme vorausgesetzt:
kein e-Learning-Angebot

Die Nutzung der Lern-/Fachsoftware ist für die erfolgreiche Teilnahme erforderlich:
Nein

Die Dozenten / Tutoren wurden auf den Bedarf der Zielgruppe hin geschult:
Ja

Prüfung

Durchführung der Prüfung:
intern

Regelung für den Nachteilausgleich:
Zeitzuschlag

Weitere Angaben

Unterrichtsmedien und -skripte werden für sehbehinderte und hörgeschädigte Teilnehmer und TeiInehmerinnen individuell angepasst und auf Barrierefreiheit geprüft. Die Prüfung wird durch einen Fachlehrer abgenommen und besteht aus drei Teilen: Befund / Erstellen eines Fallberichts, schriftliche Klausur, praktische Prüfung

Anfrage stellen

Auswahl: Manuelle Lymphdrainage / Komplexe Physikalische Entstauungstherapie (KPE)

Angebotsnummer: ibob-60

Anbieter der Weiterbildung

Berufsförderungswerk Mainz gGmbH, Bildungsinstitut für Gesundheit und Soziales
Lortzingstraße 4
55127 Mainz

http://www.bfw-mainz.de

Ansprechpartner

Frau Kornelia Seckert
E-Mail: k.seckert@bfw-mainz.de
Telefon: 06131 784-18

Zertifizierung

  • Certqua
  • AZAV
  • Sonstige Zertifizierung
Sonstige Zertifizierung

DIN ISO 9001:2015

Anmeldeverfahren und Vertragsabschluss

Die Anmeldung erfolgt telefonisch oder per E-Mail, die AGB werden in Papierform oder als Datei zugesandt. Zum Vertragsabschluss ist eine Unterschrift auf einem Papierdokument nötig.

Schulungsort

Lortzingstraße 4
55127 Mainz

Telefon: 06131 78418

Angaben zum Weiterbildungs-Angebot

Titel:
Manuelle Lymphdrainage / Komplexe Physikalische Entstauungstherapie (KPE)

Ziel/Abschluss:
Zertifikatsprüfung, die zur Abrechnung der erbrachten Leistungen zulasten der gesetzlichen Krankenkassen berechtigt.

Beschreibung:
Der Kurs vermittelt die Säulen der manuellen Lymphdrainage, Kompression, Hautpflege und Bewegung in Kompression.

Dauer:
4 Wochen

Termine:
zu erfragen.

Teil einer Gesamtweiterbildung:
Nein

Kosten

Lehrgangskosten:
auf Anfrage

Lehrmaterial:
wird gestellt

Prüfung:
auf Anfrage

Zahlungsmodalitäten:
Ratenzahlung grundsätzlich möglich

Fördermöglichkeiten:
direkt beim Anbieter erfragen

Durchführung

Lernform:
Präsenz

Schulungsform:
Gruppenschulung

Umfang:
Berufsbegleitend

Zeitliche Organisation:
4 Wochen Vollzeit-Kurs, Montag bis Freitag: 08:00-17:30 Uhr (1 Stunde Mittagspause)

Teilnahmevoraussetzungen

Abschluss:
Examinierte PhysiotherapeutInnen sowie MasseurInnen und medizinische BademeisterInnen nach Erteilung der Berufsurkunde.

Lehrmaterialien

Format der Lehrmaterialien:
Schwarzschrift oder Word-Datei

Die Lehrmaterialien wurden auf Barrierefreiheit geprüft:
Ja

Die Zusendung von einem Probeexemplar ist vorher möglich:
Ja

Die Zusendung der Lehrmaterialien ist vor Kursbeginn möglich:
Nein

Angaben zur Plattform

Die Nutzung des eLearning-Angebots ist für die erfolgreiche Teilnahme vorausgesetzt:
kein e-Learning-Angebot

Die Nutzung der Lern-/Fachsoftware ist für die erfolgreiche Teilnahme erforderlich:
Nein

Die Dozenten / Tutoren wurden auf den Bedarf der Zielgruppe hin geschult:
Ja

Prüfung

Durchführung der Prüfung:
intern

Regelung für den Nachteilausgleich:
Zeitzuschlag

Weitere Angaben

Unterrichtsmedien und -skripte werden für sehbehinderte und hörgeschädigte Teilnehmer und TeiInehmerinnen individuell angepasst und auf Barrierefreiheit geprüft. Die vorherige Zusendung ist nicht möglich.

Anfrage stellen

Auswahl: Bobath – Pädiatrie Grundkurs

Angebotsnummer: ibob-62

Anbieter der Weiterbildung

Berufsförderungswerk Mainz gGmbH, Bildungsinstitut für Gesundheit und Soziales
Lortzingstraße 4
55127 Mainz

http://www.bfw-mainz.de

Ansprechpartner

Frau Andrea Lübken
E-Mail: a.luebken@bfw-mainz.de
Telefon: 06131 784-58

Zertifizierung

  • Certqua
  • AZAV
  • Sonstige Zertifizierung
Sonstige Zertifizierung

DIN ISO 9001:2015

Anmeldeverfahren und Vertragsabschluss

Die Anmeldung erfolgt telefonisch oder per E-Mail, die AGB werden in Papierform oder als Datei zugesandt. Zum Vertragsabschluss ist eine Unterschrift auf einem Papierdokument nötig.

Schulungsort

Lortzingstraße 4
55127 Mainz

Telefon: 06131 78458

Angaben zum Weiterbildungs-Angebot

Titel:
Bobath – Pädiatrie Grundkurs

Ziel/Abschluss:
Zertifikatsprüfung, die zur Abrechnung der Zertifikatspositionen KG-ZNS und KG-ZNS-Kinder laut Heilmittelrichtlinien mit den Krankenkassen berechtigt.

Beschreibung:
Theoretische und supervidierte praktische Arbeit in den Kooperationseinrichtungen des BFW. Mit erfolgreicher Teilnahme sind Teilnehmer qualifiziert und berechtigt, aufgrund ärztlicher Verordnung Säuglinge, Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit zerebralen Bewegungsstörungen, sensomotorischen Störungen, neurologischen und neuromuskulären Erkrankungen nach dem Bobath-Konzept zu behandeln.

Dauer:
5 Kursteile je 2 Wochen mit mindestens 400 Unterrichtseinheiten je 45 Minuten

Termine:
zu erfragen

Teil einer Gesamtweiterbildung:
Nein

Kosten

Lehrgangskosten:
auf Anfrage

Lehrmaterial:
wird gestellt

Prüfung:
auf Anfrage

Zahlungsmodalitäten:
Ratenzahlung grundsätzlich möglich

Fördermöglichkeiten:
direkt beim Anbieter erfragen

Durchführung

Lernform:
Präsenz

Schulungsform:
Gruppenschulung

Umfang:
Berufsbegleitend

Modulare Durchführung:
Ja, eine Modulare Durchführung ist möglich.

Teilnahmevoraussetzungen

Abschluss:
Staatliche Anerkennung als Physiotherapeut/-in oder Ergotherapeut/-in

Vorkenntnisse:
Mindestens 2 Jahre Berufserfahrung, davon 12 Monate mit PatientInnen mit zerebralen Bewegungsstörungen, sensomotorischen Bewegungsstörungen, sensomotorischen Störungen, neurologischen und neuromuskulären Erkrankungen im Kindes- und Jugendalter. Nachweis ü

Lehrmaterialien

Format der Lehrmaterialien:
In Papierform und digital in Word

Barrierefreie Alternativen für visuelle Lehrmaterialien:
Skripte werden in der BFW-eigenen Druckerei hergestellt: in verschiedenen Schriftgrößen als Schwarzschriftausgabe, also der von Sehenden genutzten Schrift, als Punktschrift, Brailledruck oder digital, jeweils auf den individuellen Bedarf abgestimmt.

Die Lehrmaterialien wurden auf Barrierefreiheit geprüft:
Ja

Die Zusendung von einem Probeexemplar ist vorher möglich:
Nein

Die Zusendung der Lehrmaterialien ist vor Kursbeginn möglich:
Nein

Angaben zur Plattform

Die Nutzung des eLearning-Angebots ist für die erfolgreiche Teilnahme vorausgesetzt:
kein e-Learning-Angebot

Die Nutzung der Lern-/Fachsoftware ist für die erfolgreiche Teilnahme erforderlich:
Nein

Die Dozenten / Tutoren wurden auf den Bedarf der Zielgruppe hin geschult:
Ja

Prüfung

Durchführung der Prüfung:
intern

Liegt die Prüfungsordnung in einem barrierefreien Format vor?
Ja

Ist eine barrierefrei gestaltete Prüfung möglich?
Ja

Regelung für den Nachteilausgleich:
Zeitzuschlag

Weitere Angaben

Unterrichtsmedien und -skripte werden für sehbehinderte und hörgeschädigte Teilnehmer und TeiInehmerinnen individuell angepasst und auf Barrierefreiheit geprüft. Die erfolgreiche Teilnahme am Kurs wird durch Lernziel-Kontrollen überprüft und gesichert. Während des Kurses und zum Abschluss werden qualifizierende Projektarbeiten einschließlich Videodokumentationen von den Teilnehmer/-innen erstellt.

Anfrage stellen

Auswahl: Bobath – Grundkurs in der Befunderhebung und Behandlung Erwachsener mit neurologischen Erkrankungen

Angebotsnummer: ibob-63

Anbieter der Weiterbildung

Berufsförderungswerk Mainz gGmbH, Bildungsinstitut für Gesundheit und Soziales
Lortzingstraße 4
55127 Mainz

http://www.bfw-mainz.de

Ansprechpartner

Frau Kornelia Seckert
E-Mail: k.seckert@bfw-mainz.de
Telefon: 06131 784-18

Zertifizierung

  • Certqua
  • AZAV
  • Sonstige Zertifizierung
Sonstige Zertifizierung

DIN ISO 9001:2015

Anmeldeverfahren und Vertragsabschluss

Die Anmeldung erfolgt telefonisch oder per E-Mail, die AGB werden in Papierform oder als Datei zugesandt. Zum Vertragsabschluss ist eine Unterschrift auf einem Papierdokument nötig.

Schulungsort

Lortzingstraße 4
55127 Mainz

Telefon: 06131 78418

Angaben zum Weiterbildungs-Angebot

Titel:
Bobath – Grundkurs in der Befunderhebung und Behandlung Erwachsener mit neurologischen Erkrankungen

Ziel/Abschluss:
Zertifikatsprüfung, die zur Abrechnung der erbrachten Leistungen zulasten der gesetzlichen Krankenkassen nach den Heilmittelrichtlinien berechtigt.

Beschreibung:
Der Kurs vermittelt neurophysiologische Grundlagen des Bobath-Konzeptes: Teilnehmer lernen, die normale Bewegung und ihre Abweichungen bei Patienten zu analysieren und eignen sich Techniken zur Befunderhebung an

Dauer:
168 Unterrichtsstunden je 45 Minuten

Termine:
zu erfragen

Teil einer Gesamtweiterbildung:
Nein

Kosten

Lehrgangskosten:
auf Anfrage

Lehrmaterial:
wird gestellt

Prüfung:
auf Anfrage

Zahlungsmodalitäten:
Ratenzahlung grundsätzlich möglich

Fördermöglichkeiten:
direkt beim Anbieter erfragen

Durchführung

Lernform:
Präsenz

Schulungsform:
Gruppenschulung

Umfang:
Berufsbegleitend

Modulare Durchführung:
Ja, eine Modulare Durchführung ist möglich.

Teilnahmevoraussetzungen

Abschluss:
Physio- und Ergotherapeuten mit einer abgeschlossenen Berufsausbildung

Vorkenntnisse:
12 Monate Vollbeschäftigung oder eine entsprechende Teilzeitbeschäftigung nachweisen können

Lehrmaterialien

Format der Lehrmaterialien:
Schwarzschrift oder Word-Datei

Die Lehrmaterialien wurden auf Barrierefreiheit geprüft:
Ja

Die Zusendung von einem Probeexemplar ist vorher möglich:
Ja

Die Zusendung der Lehrmaterialien ist vor Kursbeginn möglich:
Nein

Angaben zur Plattform

Die Nutzung des eLearning-Angebots ist für die erfolgreiche Teilnahme vorausgesetzt:
kein e-Learning-Angebot

Die Nutzung der Lern-/Fachsoftware ist für die erfolgreiche Teilnahme erforderlich:
Nein

Die Dozenten / Tutoren wurden auf den Bedarf der Zielgruppe hin geschult:
Ja

Prüfung

Durchführung der Prüfung:
intern

Regelung für den Nachteilausgleich:
Zeitzuschlag

Weitere Angaben

Unterrichtsmedien und -skripte werden für sehbehinderte und hörgeschädigte Teilnehmer und TeiInehmerinnen individuell angepasst und auf Barrierefreiheit geprüft.

Anfrage stellen

Auswahl: Manuelle Therapie

Angebotsnummer: ibob-64

Anbieter der Weiterbildung

Berufsförderungswerk Mainz gGmbH, Bildungsinstitut für Gesundheit und Soziales
Lortzingstraße 4
55127 Mainz

http://www.bfw-mainz.de

Ansprechpartner

Frau Kornelia Seckert
E-Mail: k.seckert@bfw-mainz.de
Telefon: 06131 784-18

Zertifizierung

  • Certqua
  • AZAV
  • Sonstige Zertifizierung
Sonstige Zertifizierung

DIN ISO 9001:2015

Anmeldeverfahren und Vertragsabschluss

Die Anmeldung erfolgt telefonisch oder per E-Mail, die AGB werden in Papierform oder als Datei zugesandt. Zum Vertragsabschluss ist eine Unterschrift auf einem Papierdokument nötig.

Schulungsort

Lortzingstraße 4
55127 Mainz

Telefon: 06131 78418

Angaben zum Weiterbildungs-Angebot

Titel:
Manuelle Therapie

Ziel/Abschluss:
Schulinterne Abschlußprüfung / Zertifizierung. Wenn bestanden, Berechtigung zur Abrechnung mit den Krankenkassen gemäß der Heilmittelrichtlinien.

Beschreibung:
Der Zertifikatskurs versetzt in die Lage, einen strukturierten, differenzierten Untersuchungsgang des Bewegungsapparates durchführen zu können. Die „Gerätegestützte Krankengymnastik“ (KGG) ist in die MT-Ausbildung integriert.

Dauer:
24 Monate, circa 300 Unterrichtseinheiten

Termine:
Zu erfragen.

Teil einer Gesamtweiterbildung:
Nein

Kosten

Lehrgangskosten:
auf Anfrage

Lehrmaterial:
wird gestellt

Prüfung:
auf Anfrage

Zahlungsmodalitäten:
Ratenzahlung grundsätzlich möglich

Fördermöglichkeiten:
direkt beim Anbieter erfragen

Durchführung

Lernform:
Präsenz

Schulungsform:
Gruppenschulung

Umfang:
Berufsbegleitend

Modulare Durchführung:
Ja, eine Modulare Durchführung ist möglich.

Teilnahmevoraussetzungen

Abschluss:
Staatliche Anerkennung als Physiotherapeut oder Physiotherapeutin.

Lehrmaterialien

Format der Lehrmaterialien:
Schwarzschrift oder Word-Datei

Die Lehrmaterialien wurden auf Barrierefreiheit geprüft:
Nein

Die Zusendung der Lehrmaterialien ist vor Kursbeginn möglich:
Nein

Angaben zur Plattform

Die Nutzung des eLearning-Angebots ist für die erfolgreiche Teilnahme vorausgesetzt:
kein e-Learning-Angebot

Die Nutzung der Lern-/Fachsoftware ist für die erfolgreiche Teilnahme erforderlich:
Nein

Die Dozenten / Tutoren wurden auf den Bedarf der Zielgruppe hin geschult:
Ja

Prüfung

Durchführung der Prüfung:
intern

Regelung für den Nachteilausgleich:
Zeitzuschlag

Weitere Angaben

Unterrichtsmedien und -skripte werden für sehbehinderte und hörgeschädigte Teilnehmer und TeiInehmerinnen individuell angepasst, die vorherige Zusendung ist nicht möglich.

Anfrage stellen

Auswahl: Ernährungsberater/in

Angebotsnummer: ibob-185

Anbieter der Weiterbildung

Studiengemeinschaft Werner Kamprath Darmstadt GmbH
Hilpertstraße 31
64295 Darmstadt

https://www.sgd.de/

Ansprechpartner

Herr Oliver Schüttler
E-Mail: oliver.schuettler@sgd.de
Telefon: 0800/806 60 00

Zertifizierung

  • DIN ISO 29990:2010
  • Dachverband der Weiterbildungsorganisationen e.V.
  • Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht
  • AZAV
Sonstige Zertifizierung

DIN 9001 (Quacert)

Anmeldeverfahren und Vertragsabschluss

Das Fernunterrichtsschutzgesetz schreibt eine persönlich unterschriebene Studienanmeldung vor. Gerne können wir für die Anmeldung eine SGD-Studienanmeldung im PDF-Format zur Verfügung stellen. Diese kann unter der E-Mailadresse: beratung@sgd.de angefordert werden. Die PDF-Anmeldung enthält die Daten aller Kurse bezüglich der Preise, der Dauer und den AGBs. Die unterschriebene Studienanmeldung kann eingescannt an die SGD zurückgesendet werden. Der Kursbeginn ist jederzeit möglich.

Angaben zum Weiterbildungs-Angebot

Titel:
Ernährungsberater/in

Ziel/Abschluss:
SGD -Abschlusszeugnis; nach Seminar und bestandener Prüfung: SGD-Zertifikat

Beschreibung:
Tätigkeitsprofil des Ernährungsberaters – Ernährungslehre – Lebensmittelkunde – Vollwertige Ernährung nach DGE (Deutsche Gesellschaft für Ernährung) Zielgruppengerechte Ernährung – Gewichtsreduktion und Diäten – Alternative Ernährungsformen – Grundlagen der Ernährungsmedizin – Beratungsmethodik – Gesprächsführung – Präsentationstechnik – Wege in die Selbstständigkeit

Dauer:
15 Monate bei wöchentlich ca. 8 Std. Studienzeit

Termine:
jederzeit

Teil einer Gesamtweiterbildung:
Nein

Kosten

Lehrgangskosten:
2.085,00 €

Weitere Kosten:
Seminar 1: 20 Std. x 14 Euro= 280 Euro; Seminar 2 (verpflichtend zum Erhalt des Zertifikats): 18 Std. x 14 Euro= 252 Euro

Zahlungsmodalitäten:
monatlich (15 x 139,00 €)

Durchführung

Lernform:
Fernlehre mit tutorieller Begleitung

Schulungsform:
Selbststudium

Umfang:
individuell anpassbar

Zeitliche Organisation:
flexibler Kursstart, jederzeit Unterbrechungen möglich, kostenlose Verlängerung der Betreuungszeit

Teilnahmevoraussetzungen

Abschluss:
Realschulabschluss oder ein vergleichbares Bildungsniveau.

Vorkenntnisse:
Berufliche Vorerfahrung bzw. Vorbildung im medizinischen oder im ernährungsbezogenen Bereich sind vorteilhaft, aber nicht zwingend notwendig.

Lehrmaterialien

Format der Lehrmaterialien:
Print, pdf, html5, epub, teilweise auch mp3-Dateien

Barrierefreie Alternativen für visuelle Lehrmaterialien:
pdf, html5, epub

Die Lehrmaterialien wurden auf Barrierefreiheit geprüft:
Ja

Die Lehrmaterialien wurden nach folgenden Kriterien geprüft:
ja, stichprobenartig; bei Problemen steht persönlicher Tutor per Telefon oder Mail zur Verfügung

Die Zusendung von einem Probeexemplar ist vorher möglich:
Ja

Die Zusendung der Lehrmaterialien ist vor Kursbeginn möglich:
Ja

Angaben zur Plattform

Die Nutzung des eLearning-Angebots ist für die erfolgreiche Teilnahme vorausgesetzt:
Ja

Die eLearning Funktionen sind barrierefrei gestaltet:
Ja

Die eLearning Funktionen wurden nach folgenden Kriterien geprüft:
waveLearn ist weitgehend barrierefrei, bei Problemen unterstützen Studienbetreuuer und persönliche Tutoren; zusätzlich: Forum für Lerner mit Behinderung

Die Nutzung der Lern-/Fachsoftware ist für die erfolgreiche Teilnahme erforderlich:
Nein

Die Dozenten / Tutoren wurden auf den Bedarf der Zielgruppe hin geschult:
teilweise

Prüfung

Durchführung der Prüfung:
Keine Abschlussprüfung

Regelung für den Nachteilausgleich:
Einzelfallregelungen, individuell

Weitere Angaben

Erfahrungen mit der Zielgruppe sind vorhanden. Vereinfachte Anmeldung über: https://www.sgd.de/kursanmeldung.html?wd1=8360

Anfrage stellen

Auswahl: Medizinisch-Taktile Untersucherin (MTU) - Stipendien-Kurs

Angebotsnummer: ibob-248

Anbieter der Weiterbildung

discovering hands gUG
Großenbaumer Str. 28
45479 Mülheim a.d. Ruhr

http://www.discovering-hands.de

Ansprechpartner

Frau Birte Hauser
E-Mail: mtu@discovering-hands.de
Telefon: 0208-30996156

Anmeldeverfahren und Vertragsabschluss

Anmeldung per E-Mail oder telefonisch.

Schulungsort

Ehrlichstr. 48
10318 Berlin

Telefon: 0208 30996156

Angaben zum Weiterbildungs-Angebot

Titel:
Medizinisch-Taktile Untersucherin (MTU) - Stipendien-Kurs

Ziel/Abschluss:
zertifizierte Medizinisch-Taktile Untersucherin (MTU), direkte garantierte Übernahme in einen unbefristeten Arbeitsvertrag bei discovering hands, deutschlandweite Einsatzorte (wohnortnah), Teil- oder Vollzeitverträge möglich

Beschreibung:
In Vorbereitung auf Ihre unbefristete Festanstellung bei discovering hands absolvieren Sie eine neunmonatige, medizinisch anerkannte Qualifizierung und erlernen eine wissenschaftlich abgesicherte Methode zur taktilen Frühdiagnostik von Brustkrebs. Die sechsmonatige Theoriephase findet am bbs nürnberg oder in der discovering hands Akademie in Berlin, durchgeführt in Kooperation mit dem SFZ Sehzentrum Berlin, statt. Das anschließende dreimonatige Praktikum verbringen Sie wohnortnah in einer gynäkologischen Praxis oder Klinik. Aufgaben einer MTU im Überblick: Abtasten der weiblichen Brust nach einem von discovering hands entwickelten, standardisierten und qualitätsgesicherten Tastverfahren (Taktilograhie), Gespräche zur Krankheitsgeschichte von Patientinnen sowie Beratung zum Thema Brustgesundheit, digitale Dokumentation von Befunden und deren Weitergabe an den behandelnden Arzt oder Ärztin. Inhalte der Qualifizierung: Erlernen der von discovering hands® definierten Methodik zur „Taktilen Brustuntersuchung durch blinde Menschen“; umfassendes theoretisches Wissen zu Aufbau und Funktion der weiblichen Brust und deren gut- und bösartigen Erkrankungen; Grundkenntnisse diagnostischer und therapeutischer Methoden; allgemeines medizinisches Basiswissen; Patientinnen zentriertes Sozialverhalten/Kommunikation.

Dauer:
10 Monate, davon 7 Monate Theorie- und Trainingsphase, 3 Monate Praktikum

Termine:
In einem unserer regelmäßig stattfindenden Assessments in Berlin oder Nürnberg können Sie Ihre Eignung als Medizinisch-Taktile Untersucherin anhand Ihrer Tastfähigkeiten, sozialen Kompetenzen sowie kognitiven Fähigkeiten erproben. Nächste Assessment-Termine: ab Januar 2021. Nächste Kurs-Starts: April 2021 in Berlin.

Teil einer Gesamtweiterbildung:
Nein

Kosten

Lehrgangskosten:
Kosten für Lehrmaterial, Unterricht und die Prüfung werden über ein Stipendium gedeckt.

Lehrmaterial:
inbegriffen

Weitere Kosten:
Lebenshaltungskosten in Outboundphasen, Reisekosten zum Ausbildungs- und Praktikumsort, außerdem sind die Beiträge zur Sozialversicherung selbst zu leisten, d.h. Sie müssen familien- oder freiwillig kranken- und pflegeversichert sein.

Fördermöglichkeiten:
Weiterbildungs-Stipendium von discovering hands.

Voraussetzung für die Förderung:
Bei bestandener Eignungsprüfung garantiertes Stipendium. Wir beraten Sie gern persönlich in einem Gespräch. Weitere Informationen erhalten Sie umgehend über unser online Formular: (bitte dem link folgen) https://www.discovering-hands.de/ueber-uns/mtu-ausbildung/anfrage-mtu-ausbildung oder Sie hinterlassen eine Nachricht unter der Telefonnummer: 0208 - 30 99 61 56. MTU-Trainerin Birte Hauser ruft Sie sobald wie möglich zurück.

Durchführung

Lernform:
Blended Learning

Schulungsform:
Gruppenschulung

Umfang:
Vollzeit

Zeitliche Organisation:
50% Präsenz / 50% Fernlehre mit tutorieller Begleitung (im home office)

Teilnahmevoraussetzungen

Vorkenntnisse:
gute PC-Kenntnisse, ausgeprägter Tastsinn, Sozialkompetenz, Deutschkenntnisse auf Niveau B2, Interesse an einer Tätigkeit im medizinischen Bereich

Lehrmaterialien

Format der Lehrmaterialien:
Word

Barrierefreie Alternativen für visuelle Lehrmaterialien:
haptische Modelle, Audios, Lehrfilme (mit Audiotranskription)

Die Lehrmaterialien wurden auf Barrierefreiheit geprüft:
Ja

Die Lehrmaterialien wurden nach folgenden Kriterien geprüft:
Nutzererfahrung

Die Zusendung von einem Probeexemplar ist vorher möglich:
Nein

Die Zusendung der Lehrmaterialien ist vor Kursbeginn möglich:
Nein

Angaben zur Plattform

Die Nutzung des eLearning-Angebots ist für die erfolgreiche Teilnahme vorausgesetzt:
Ja

Die eLearning Funktionen sind barrierefrei gestaltet:
Ja

Die eLearning Funktionen wurden nach folgenden Kriterien geprüft:
Entwicklungsbegleitende Nutzertests

Die Nutzung der Lern-/Fachsoftware ist für die erfolgreiche Teilnahme erforderlich:
Nein

Die Dozenten / Tutoren wurden auf den Bedarf der Zielgruppe hin geschult:
Ja

Prüfung

Durchführung der Prüfung:
intern

Liegt die Prüfungsordnung in einem barrierefreien Format vor?
Ja

Ist eine barrierefrei gestaltete Prüfung möglich?
Ja

Anfrage stellen

Auswahl: Online Peer Counseling-Weiterbildung Pfeiffer & Zervas 2022

Angebotsnummer: ibob-250

Anbieter der Weiterbildung

Pfeiffer und Zervas
Kringsweg 24
50931 Köln

https://dr-pfeiffer.de/peer-counseling/

Ansprechpartner

Herr Klaus-Peter Pfeiffer
E-Mail: kontakt@peer-counseling.info
Telefon: 0221 4248293

Zertifizierung

  • Sonstige Zertifizierung
Sonstige Zertifizierung

KODE Evaluation

Anmeldeverfahren und Vertragsabschluss

Für Nachfragen oder zur Anmeldung erreichen sie uns telefonisch oder per E-Mail. Die Teilnehmenden nennen uns bei Anmeldung ihre Bedarfe. Zum Vertragsabschluss ist eine Unterschrift auf einem Papierdokument erforderlich. Die nächste Ausbildung startet im März 2023. Weitere Informationen finden Sie hier: https://dr-pfeiffer.de/peer-counseling/

Schulungsort

Kringsweg 24
51931 Köln

Telefon: 0221 4248493

Angaben zum Weiterbildungs-Angebot

Titel:
Online Peer Counseling-Weiterbildung Pfeiffer & Zervas 2022

Ziel/Abschluss:
Zertifikat Peer Counselor

Beschreibung:
Peer Counseling ist eine besondere Beratungsform. Grundlage dafür ist, das Ratsuchende und Ratgebende ähnliche Erfahrungen gemacht haben. Menschen mit Behinderung können auch andere Menschen beraten. Aber gute Beratung braucht eine professionelle Basis. In unserer Peer Counseling-Ausbildung lernen Sie, wie Sie sich richtig vorbereiten und Gespräche planen. Wie Sie Beratungs-Themen auswählen und wann Sie nicht beraten dürfen. Wie Sie ein Gespräch beginnen, richtig zuhören und ein Gespräch beenden. Wie Sie gut mir Ihrer eigenen Behinderung umgehen und sich Unterstützung holen können. Unsere Ausbildung steht Menschen mit verschiedenen Behinderungen und auch Menschen ohne Behinderung offen. Wir achten auf jeden Einzelnen und gehen auf Ihre besonderen Bedürfnisse ein. Die Weiterbildung erfolgt als Online-Schulung mit Nutzung von ZoomMeeting im Plenum, ergänzenden Einheiten des Gruppencoachings und nutzt digitale Möglichkeiten auch zur Reduzierung von Barrieren im Unterricht. Dr. Klaus-Peter Pfeiffer ist seit mehr als 20 Jahren Trainer und Coach. Seit seiner Kindheit ist er stark sehbehindert. Er hat das Peer Counseling-Projekt des Landschaftsverbandes Rheinland geleitet. Reinold Zervas arbeitet seit mehr als 20 Jahren als Trainer und Coach. Zusammen mit Klaus-Peter Pfeiffer entwickelt er die Peer Counseling-Ausbildung weiter. Reinold Zervas und Klaus-Peter Pfeiffer haben umfangreiche Erfahrungen in der didaktischen Umsetzung komplexer Seminar-Inhalte für verschiedene Formen von Behinderung. Beide sind zertifizierte EUTB-Trainer.

Dauer:
10 Online-Unterrichtstage 4 UE Online-Gruppencoaching, Eigenarbeit

Termine:
Informationen zu den aktuellen Terminen finden Sie hier: https://dr-pfeiffer.de/peer-counseling/

Teil einer Gesamtweiterbildung:
Nein

Kosten

Lehrgangskosten:
2499,00 € (incl MwSt 399 €)

Lehrmaterial:
Buch Klaus-Peter Pfeiffer, Coaching mit Magie, JUNFERMANN

Weitere Kosten:
Pro UE € 89,- für zusätzliches Einzelcoaching nur nach Bedarf

Zahlungsmodalitäten:
Vorab per Überweisung

Fördermöglichkeiten:
Ja, durch Integrationsämter sowie durch LVR und EUTB

Voraussetzung für die Förderung:
Die Förderstelle prüft nach eigenen Kriterien individuell die Voraussetzungen. Im Allgemeinen ist ein beruflicher Bezug sinnvoll.

Durchführung

Lernform:
Blended Learning

Schulungsform:
Gruppenschulung

Umfang:
Berufsbegleitend

Zeitliche Organisation:
zweitägige Online-Meeting Blöcke, Nutzung von Online-Konferenzen, Gruppencoaching, Eigenarbeit

Modulare Durchführung:
Ja, eine Modulare Durchführung ist möglich.

Teilnahmevoraussetzungen

Abschluss:
keine

Vorkenntnisse:
keine

Lehrmaterialien

Format der Lehrmaterialien:
Office-Dokumente, PDF, MP3, Video, ZoomMeeting, ggfls. Moodle

Die Lehrmaterialien wurden auf Barrierefreiheit geprüft:
Ja

Die Lehrmaterialien wurden nach folgenden Kriterien geprüft:
iBoB-Checklisten

Die Zusendung von einem Probeexemplar ist vorher möglich:
Nein

Die Zusendung der Lehrmaterialien ist vor Kursbeginn möglich:
Nein

Angaben zur Plattform

Die Nutzung des eLearning-Angebots ist für die erfolgreiche Teilnahme vorausgesetzt:
kein e-Learning-Angebot

Die Nutzung der Lern-/Fachsoftware ist für die erfolgreiche Teilnahme erforderlich:
Nein

Die Dozenten / Tutoren wurden auf den Bedarf der Zielgruppe hin geschult:
Ja

Prüfung

Durchführung der Prüfung:
intern

Liegt die Prüfungsordnung in einem barrierefreien Format vor?
Ja

Ist eine barrierefrei gestaltete Prüfung möglich?
Ja

Regelung für den Nachteilausgleich:
Da unser Angebot sich explizit an Menschen mit Behinderungen richtet, können Prüfungen individuell und bedarfsgerecht gestaltet werden. Sie sind für alle Menschen mit unterschiedlichen Behinderungen barrierefrei zugänglich. Die Teilnehmenden sorgen für sich, handeln eigenverantwortlich und nennen uns bei Anmeldung ihre Bedarfe.

Weitere Angaben

Die Peer Counseling-Ausbildung nach Pfeiffer und Zervas wurde mit Hilfe der KODE®-Analyse evaluiert und Ende 2019 mit dem KODE® Best Practice Award ausgezeichnet. Die Jury lobt insbesondere, dass durch das Ausbildungs-Konzept Menschen mit Handicap die gesellschaftliche Teilhabe ermöglicht wird und sie zur Mitgestaltung der Gesellschaft befähigt werden. Der Unterricht ist didaktisch auf die besonderen Bedürfnisse der Teilnehmenden ausgerichtet. Assistenzkräfte oder Gebärdensprachdolmetschende werden gegebenenfalls von den Teilnehmenden selbst organisiert und von uns in den Unterricht integriert. Zoom Text, Vergrößerungstechnik und auch Hörtechnik mit Mikrofonen und Induktionsschleife stehen für den Seminareinsatz zur Verfügung. Bedingt durch die Corona-Einschränkungen in der Weiterbildung wurde die Weiterbildungsreihe erstmals 2020 komplett als Online-Veranstaltung durchgeführt. Aufgrund der überaus positiven Rückmeldungen der Teilnehmenden wird die Weiterbildungsreihe weiterhin online angeboten.

Anfrage stellen

Auswahl: Gewaltfreie Kommunikation

Angebotsnummer: ibob-251

Anbieter der Weiterbildung

Heilpraktiker- und Therapeutenschule Isolde Richter
Uesenbergerstr. 11-13
79341 Kenzingen

https://www.isolde-richter.de

Ansprechpartner

Frau Isolde Richter
E-Mail: info@isolde-richter.de
Telefon: 076449278830

Zertifizierung

  • Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht
  • AZAV
  • Sonstige Zertifizierung
Sonstige Zertifizierung

Zertifiziert nach ISO 9001

Anmeldeverfahren und Vertragsabschluss

Kursanmeldung über barrierefreies Online-Formular. Telefonische Beratung unter 07644 9278830

Angaben zum Weiterbildungs-Angebot

Titel:
Gewaltfreie Kommunikation

Ziel/Abschluss:
Fachfortbildungsnachweis

Beschreibung:
Ein Basisseminar - Das kennt vermutlich jeder: Sie bitten ihr Gegenüber um etwas und er oder sie reagiert äußerst unwillig oder sogar aggressiv. Ein Wort ergibt das andere und die Stimmung ist wieder mal am Boden. Verwundert fragen Sie sich, wie die Situation so aus dem Ruder laufen konnte. Antworten darauf und auf noch viele weitere Fragen, wie Kommunikation mit Klienten, Kollegen, der Familie und allen anderen Mitmenschen besser gelingen kann, ohne zu eskalieren, gibt es in unserem neuen Basisseminar zur Gewaltfreien Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg. Worte können Fenster sein oder auch Mauern. Dieses zentrale Zitat von Marshall B. Rosenberg drückt recht gut den Kern der Gewaltfreien Kommunikation (GfK) aus. Ziel des Basisseminars ist es, in 10 zweistündigen Einheiten die vier Schritte der GfK kennen und anwenden zu lernen. Sehr nützlich gerade auch im professionellen Kontext, mit Klienten oder ganz privat bei den täglichen Herausforderungen mit Kollegen und der Familie. Neben der Theorie dahinter, wird es immer wieder auch praktische Übungen dazu geben. Kursinhalt: Die meisten Kurseinheiten bestehen aus einem theoretischen und einem praktischen Teil. Im theoretischen Teil erfahren Sie alles, was Sie an theoretischem Hintergrundwissen benötigen. Im praktischen Teil wird dann intensiv in kleinen Gruppen geübt. Dazu gehen Sie in eigens für Sie bestehende virtuelle Räume (Breakout Rooms).

Dauer:
10 Termine á 120 Minuten - 18:00-20:00 Uhr

Termine:
12.01.2023 - 16.03.2023. Sie können die Mitschnitte des Live-Webinars ganz in Ihrem Tempo nacharbeiten. Diese stehen ab Buchung 12 Monate im E-Learning zur Verfügung.

Teil einer Gesamtweiterbildung:
Nein

Kosten

Lehrgangskosten:
400 Euro

Lehrmaterial:
-

Prüfung:
-

Weitere Kosten:
-

Zahlungsmodalitäten:
Gesamtzahlung oder Ratenzahlung

Fördermöglichkeiten:
Bildungsscheck (in Nordrhein-Westfalen)

Voraussetzung für die Förderung:
Mehr Informationen zu den Voraussetzungen für den Erhalt eines Bildungsschecks finden Sie unter: www.bildungsscheck.com

Durchführung

Lernform:
Fernlehre

Schulungsform:
Gruppenschulung

Umfang:
Berufsbegleitend

Teilnahmevoraussetzungen

Abschluss:
keine

Vorkenntnisse:
keine

Lehrmaterialien

Format der Lehrmaterialien:
pdf

Barrierefreie Alternativen für visuelle Lehrmaterialien:
Alle praktischen Übungen und Bilder sind mit Alternativtext unterlegt und umsetzbar. Alle Lehrmaterialien stehen digital zur Verfügung, PDFs werden barrierefrei zur Verfügung gestellt.

Die Lehrmaterialien wurden auf Barrierefreiheit geprüft:
Ja

Die Lehrmaterialien wurden nach folgenden Kriterien geprüft:
PDF-Dateien geprüft nach iBoB-Checklisten angepasst an die EU-Richtlinien zur Erstellung, Nutzung und Zugänglichkeit barrierefreier Dokumente. Muss-Kriterien erfüllt, zusätzlich einige Soll-Kriterien.

Die Zusendung von einem Probeexemplar ist vorher möglich:
Nein

Die Zusendung der Lehrmaterialien ist vor Kursbeginn möglich:
Nein

Angaben zur Plattform

Die Nutzung des eLearning-Angebots ist für die erfolgreiche Teilnahme vorausgesetzt:
begleitend möglich

Die Nutzung der Lern-/Fachsoftware ist für die erfolgreiche Teilnahme erforderlich:
Nein

Die Dozenten / Tutoren wurden auf den Bedarf der Zielgruppe hin geschult:
Ja

Prüfung

Durchführung der Prüfung:
Keine Abschlussprüfung

Weitere Angaben

Persönliche Ansprechpartnerin für sehbehinderte und blinde Kursteilnehmer, Kontakt über die Schule. Barrierefreies Schulungsprogramm (Zoom). Barrierefreies E-Learning mit Begleitmaterialien (PDF), Aufzeichnungen der Schulungen, im E-Learning beliebig oft wiederholbar (Zugriff bis 12 Monate nach Kursende). Technischer Support. Zur Inklusionsseite bei Isolde Richter: https://www.isolde-richter.de/onlinekurse-fuer-blinde-und-sehbehinderte-menschen-inklusion/

Anfrage stellen

Auswahl: Entspannungspädagoge, Block 1: Progressive Muskelentspannung

Angebotsnummer: ibob-211

Anbieter der Weiterbildung

Heilpraktiker- und Therapeutenschule Isolde Richter
Uesenbergerstr. 11-13
79341 Kenzingen

https://www.isolde-richter.de

Ansprechpartner

Frau Isolde Richter
E-Mail: info@isolde-richter.de
Telefon: 076449278830

Zertifizierung

  • Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht
  • AZAV
  • Sonstige Zertifizierung
Sonstige Zertifizierung

Zertifiziert nach ISO 9001

Anmeldeverfahren und Vertragsabschluss

Kursanmeldung über barrierefreies Online-Formular. Telefonische Beratung unter 07644 9278830

Schulungsort

Üsenberger Str. 11-13
79341 Kenzingen

Telefon: 07644 9278830

Angaben zum Weiterbildungs-Angebot

Titel:
Entspannungspädagoge, Block 1: Progressive Muskelentspannung

Ziel/Abschluss:
Nach Absolvierung aller 5 Blöcke und er Abschlussprüfung erhalten Sie das Zertifikat Entspannungspädagoge

Beschreibung:
Im ersten Block erfahren Sie, wie Entschleunigung im Alltag durch Achtsamkeit, Körperwahrnehmung und Atemübungen funktioniert. Schon wenige, kurze Übungen pro Tag bringen mehr Gelassenheit und Entspannung. So könnte z.B. der Morgen mit einer Minute Atemübungen beginnen und während des Frühstücks achtet man nur auf das Kauen, den Geschmack, die Geräusche um sich herum, die Berührungen seines Körpers durch Stuhl und Tisch. Dadurch starten Sie den Tag ruhig und ausgeglichen. Bei Phantasiereisen werden die inneren Bilder angesprochen, die die Sprache des Unterbewusstseins ist. Angenehme Geräusche, Geschmäcker, Gerüche, sowie Tastempfindungen und Bilder nehmen den Klienten / Patienten in das innere Bewusstsein mit und bewirken Ruhe und Gelassenheit, aktivieren die inneren Ressourcen, eröffnen neue Sichtweisen und bringen ihn in den Alpha-Zustand, einen tiefen Ruhe- und Erholungszustand. Phantasiereisen können bei verschiedenen Beschwerden angewendet werden, z. B. bei Ängsten, Burnout. Sie haben sich aber auch zur Steigerung der Konzentration bewährt. Auch die Meditation zielt darauf ab, den Geist zu beruhigen, indem Achtsamkeits- und Konzentrationsübungen bewusst gelenkt werden. Diese können ebenfalls angeleitet werden. Sie erlernen die Atemmeditation und kommen selbst ins Üben. Sie erlernen in diesem ersten Block, wie Sie Phantasiereisen, Meditationen, Achtsamkeits- und Körperwahrnehmungsübungen für Gruppen und Einzelpersonen anleiten und damit Klienten und Patienten begleiten können. Während dieses Blockes stehen Ihnen online eine Phantasiereise und eine Meditation zum Üben zur Verfügung.

Dauer:
8 Termine insgesamt 12 Stunden

Termine:
25.04.2024; 02.5.2024; 16.05.2024; 23.05.2024; 06.06.2024; 13.06.2024; 20.06.2024; 27.06.2024 Die Schulungen können Sie wahlweise als Live-Webinar besuchen oder Sie können ganz individuell die Schulungsmitschnitte nutzen bis 12 Monate nach Kursende bzw. nach Buchung einer Aufzeichnung! Ein Zwischeneinstieg bzw. eine nachträgliche Buchung ist möglich.

Teil einer Gesamtweiterbildung:
Ja, das Angebot ist Teil einer Gesamtweiterbildung.

Die Anschlussmöglichkeiten der Gesamtweiterbildung:
Teil der Ausbildung Entspannungspädagogin/Entspannungspädagoge (Prüfung nach Absolvierung aller 5 Blöcke)

Kosten

Lehrgangskosten:
240,00 €

Prüfung:
MC-Prüfung intern

Zahlungsmodalitäten:
Gesamtzahlung oder Ratenzahlung

Durchführung

Lernform:
Fernlehre

Schulungsform:
Gruppenschulung

Umfang:
Berufsbegleitend

Teilnahmevoraussetzungen

Vorkenntnisse:
keine

Lehrmaterialien

Format der Lehrmaterialien:
PDF

Barrierefreie Alternativen für visuelle Lehrmaterialien:
Alle praktischen Übungen und Bilder sind mit Alternativtext unterlegt und umsetzbar. Alle Lehrmaterialien stehen digital zur Verfügung, PDFs werden barrierefrei zur Verfügung gestellt.

Die Lehrmaterialien wurden auf Barrierefreiheit geprüft:
Ja

Die Lehrmaterialien wurden nach folgenden Kriterien geprüft:
PDF-Dateien geprüft nach iBoB-Checklisten angepasst an die EU-Richtlinien zur Erstellung, Nutzung und Zugänglichkeit barrierefreier Dokumente. Muss-Kriterien erfüllt, zusätzlich einige Soll-Kriterien.

Die Zusendung von einem Probeexemplar ist vorher möglich:
Nein

Die Zusendung der Lehrmaterialien ist vor Kursbeginn möglich:
Nein

Angaben zur Plattform

Die Nutzung des eLearning-Angebots ist für die erfolgreiche Teilnahme vorausgesetzt:
kein e-Learning-Angebot

Die Nutzung der Lern-/Fachsoftware ist für die erfolgreiche Teilnahme erforderlich:
Nein

Die Dozenten / Tutoren wurden auf den Bedarf der Zielgruppe hin geschult:
Ja

Prüfung

Durchführung der Prüfung:
intern

Liegt die Prüfungsordnung in einem barrierefreien Format vor?
Ja

Ist eine barrierefrei gestaltete Prüfung möglich?
Ja

Regelung für den Nachteilausgleich:
MC-Fragen regulär lösbar. Auf vorherige Anfrage Prüfungszeitverlängerung.

Weitere Angaben

Persönliche Ansprechpartnerin für sehbehinderte und blinde Kursteilnehmer, Kontakt über die Schule. Barrierefreies Schulungsprogramm (Zoom). Barrierefreies E-Learning mit Begleitmaterialien (PDF), Aufzeichnungen der Schulungen, im E-Learning beliebig oft wiederholbar (Zugriff bis 12 Monate nach Kursende). Technischer Support. Zur Inklusionsseite bei Isolde Richter: https://www.isolde-richter.de/onlinekurse-fuer-blinde-und-sehbehinderte-menschen-inklusion/

Anfrage stellen

Auswahl: Entspannungspädagoge, Block 4: Mentaltraining und positives Denken

Angebotsnummer: ibob-268

Anbieter der Weiterbildung

Heilpraktiker- und Therapeutenschule Isolde Richter
Uesenbergerstr. 11-13
79341 Kenzingen

https://www.isolde-richter.de

Ansprechpartner

Frau Isolde Richter
E-Mail: info@isolde-richter.de
Telefon: 076449278830

Zertifizierung

  • Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht
  • AZAV
  • Sonstige Zertifizierung
Sonstige Zertifizierung

Zertifiziert nach ISO 9001

Anmeldeverfahren und Vertragsabschluss

Kursanmeldung über barrierefreies Online-Formular. Telefonische Beratung unter 07644 9278830

Schulungsort

Uesenbergerstr. 11-13
79341 Kenzingen

Telefon: 07644 9278830

Angaben zum Weiterbildungs-Angebot

Titel:
Entspannungspädagoge, Block 4: Mentaltraining und positives Denken

Ziel/Abschluss:
Nach Absolvierung aller Blöcke und der Abschlussprüfung erhalten Sie das Zertifikat Entspannungspädagoge

Beschreibung:
Beim Fitnesstraining wird der Körper trainiert und beim Mentaltraining das Gehirn. Trainiert werden hier z.B. eine positive Lebenseinstellung, positive Glaubenssätze und Affirmationen. Durch dieses Training bilden sich neue Synapsen und das Gehirn kann sozusagen reifen. Sie lernen Ihre Umwelt wahrzunehmen und die eigene Kraft der Gedanken zu aktivieren und persönliche Ressourcen zu erkennen und zu nutzen: Affirmationen - Glaubenssatzarbeit - Positives Denken - Kraft der Gedanken - alte Gewohnheiten erkennen und loslassen - positives Denken bei Kindern - Selbst- und Fremdwahrnehmung - Selbsterfahrung. Im vierten Block erlernen Sie zum einen selbst positiver zu denken und auch, wie Sie ein Mentaltraining bei Klienten und Patienten anleiten und begleiten können.

Dauer:
5 Termine insgesamt 7,50 Stunden

Termine:
11.01.2024; 18.01.2024; 25.01.2024; 01.02.2024; 08.02.2024 Die Schulungen können Sie wahlweise als Live-Webinar besuchen oder Sie können ganz individuell die Schulungsmitschnitte nutzen bis 12 Monate nach Kursende bzw. nach Buchung einer Aufzeichnung. Ein Zwischeneinstieg bzw. eine nachträgliche Buchung ist möglich.

Teil einer Gesamtweiterbildung:
Ja, das Angebot ist Teil einer Gesamtweiterbildung.

Die Anschlussmöglichkeiten der Gesamtweiterbildung:
Teil der Ausbildung Entspannungspädagogin/Entspannungspädagoge (Prüfung nach Absolvierung aller 5 Blöcke)

Kosten

Lehrgangskosten:
150,00 Euro

Lehrmaterial:
als kostenloser pdf-Download

Prüfung:
MC-Prüfung intern

Weitere Kosten:
keine

Zahlungsmodalitäten:
Gesamtzahlung oder Ratenzahlung

Durchführung

Lernform:
Fernlehre

Schulungsform:
Gruppenschulung

Umfang:
Berufsbegleitend

Teilnahmevoraussetzungen

Abschluss:
keine

Vorkenntnisse:
keine

Lehrmaterialien

Format der Lehrmaterialien:
pdf

Barrierefreie Alternativen für visuelle Lehrmaterialien:
Alle praktischen Übungen und Bilder sind mit Alternativtext unterlegt und umsetzbar. Alle Lehrmaterialien stehen digital zur Verfügung. PDFs werden barrierefrei zur Verfügung gestellt.

Die Lehrmaterialien wurden auf Barrierefreiheit geprüft:
Ja

Die Lehrmaterialien wurden nach folgenden Kriterien geprüft:
PDF-Dateien geprüft nach iBoB-Checklisten angepasst an die EU-Richtlinien zur Erstellung, Nutzung und Zugänglichkeit barrierefreier Dokumente. Muss-Kriterien erfüllt, zusätzlich einige Soll-Kriterien.

Die Zusendung von einem Probeexemplar ist vorher möglich:
Nein

Die Zusendung der Lehrmaterialien ist vor Kursbeginn möglich:
Nein

Angaben zur Plattform

Die Nutzung des eLearning-Angebots ist für die erfolgreiche Teilnahme vorausgesetzt:
kein e-Learning-Angebot

Die Nutzung der Lern-/Fachsoftware ist für die erfolgreiche Teilnahme erforderlich:
Nein

Die Dozenten / Tutoren wurden auf den Bedarf der Zielgruppe hin geschult:
Ja

Prüfung

Durchführung der Prüfung:
intern

Liegt die Prüfungsordnung in einem barrierefreien Format vor?
Ja

Regelung für den Nachteilausgleich:
MC-Fragen regulär lösbar. Auf vorherige Anfrage Prüfungszeitverlängerung.

Weitere Angaben

Persönliche Ansprechpartner für sehbehinderte und blinde Kursteilnehmer. Kontakt über die Schule. Barrierefreies Schulungsprogramm (Zoom) Aufzeichnungen im E-Learning beliebig oft wiederholbar ( Zugriff bis 12 Monate nach Kursende) Technischer Support. Zur Inklusionsseite bei Isolde Richter: https://www.isolde-richter.de/inklusion

Anfrage stellen

Auswahl: Tools für Therapeuten - Blockaden lösen mit Magic Words

Angebotsnummer: ibob-252

Anbieter der Weiterbildung

Heilpraktiker- und Therapeutenschule Isolde Richter
Uesenbergerstr. 11-13
79341 Kenzingen

https://www.isolde-richter.de

Ansprechpartner

Frau Isolde Richter
E-Mail: info@isolde-richter.de
Telefon: 076449278830

Zertifizierung

  • Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht
  • AZAV
  • Sonstige Zertifizierung
Sonstige Zertifizierung

Zertifiziert nach ISO 9001

Anmeldeverfahren und Vertragsabschluss

Kursanmeldung über barrierefreies Online-Formular. Telefonische Beratung unter 07644 9278830

Angaben zum Weiterbildungs-Angebot

Titel:
Tools für Therapeuten - Blockaden lösen mit Magic Words

Beschreibung:
Der gesamte Kurs ist in einzelne überschaubare Blöcke unterteilt, von denen jeder einem in sich abgeschlossenen Thema gewidmet ist. Da die Blöcke einzeln buchbar sind, können Sie frei entscheiden, welches Thema Sie gerade besonders interessiert oder zu welchem Thema Sie ihr Repertoire ergänzen möchten. Die Kursreihe wird laufend um neue Themen erweitert. Jeder von uns kennt sie ... Stresswörter ... wenn wir sie denken, lesen oder hören, kann es sich urplötzlich anfühlen, als ob alles was wir vorhaben in weite Ferne rückt, weil wir uns plötzlich schwach, nervös, unlustig, ärgerlich oder sogar ängstlich fühlen. Welches Wort ein Stresswort ist, ist genauso individuell, wie wir selbst und unsere Erfahrungen. Wer den Block „Sprache“ bereits belegt hat, weiß, was Worte bewirken können und wie sehr Sprache auf uns und unsere Gefühle wirkt. In diesem Webinar geht es konkret um die Wirkung solcher Stress-Worte und darum, wie wir diese sogar in Ressourcen umwandeln und damit die Wirkung gezielt verändern/verbessern und mit kurzen Interventionen für Erleichterung sorgen können. Wir erlernen Schritt für Schritt die Methode, mit der Stress-Worte von dem unangenehmen Gefühl, das sie in uns auslösen, entkoppelt und mit einem neuen Gefühl verknüpft werden können.

Dauer:
4 Termine insgesamt 6 Stunden

Termine:
10.01.2023 - 31.01.2023. Sie können die Mitschnitte des Live-Webinars ganz in Ihrem Tempo nacharbeiten. Diese stehen ab Buchung 12 Monate im E-Learning zur Verfügung.

Teil einer Gesamtweiterbildung:
Nein

Kosten

Lehrgangskosten:
130,00 Euro

Zahlungsmodalitäten:
Gesamtzahlung

Fördermöglichkeiten:
Bildungsscheck (in Nordrhein-Westfalen)

Voraussetzung für die Förderung:
Mehr Informationen zu den Voraussetzungen für den Erhalt eines Bildungsschecks finden Sie unter: www.bildungsscheck.com

Durchführung

Lernform:
Fernlehre

Schulungsform:
Gruppenschulung

Umfang:
Berufsbegleitend

Teilnahmevoraussetzungen

Vorkenntnisse:
keine

Lehrmaterialien

Format der Lehrmaterialien:
pdf

Barrierefreie Alternativen für visuelle Lehrmaterialien:
Alle praktischen Übungen und Bilder sind mit Alternativtext unterlegt und umsetzbar. Alle Lehrmaterialien stehen digital zur Verfügung, PDFs werden barrierefrei zur Verfügung gestellt.

Die Lehrmaterialien wurden auf Barrierefreiheit geprüft:
Ja

Die Lehrmaterialien wurden nach folgenden Kriterien geprüft:
PDF-Dateien geprüft nach iBoB-Checklisten angepasst an die EU-Richtlinien zur Erstellung, Nutzung und Zugänglichkeit barrierefreier Dokumente. Muss-Kriterien erfüllt, zusätzlich einige Soll-Kriterien.

Die Zusendung von einem Probeexemplar ist vorher möglich:
Nein

Die Zusendung der Lehrmaterialien ist vor Kursbeginn möglich:
Nein

Angaben zur Plattform

Die Nutzung des eLearning-Angebots ist für die erfolgreiche Teilnahme vorausgesetzt:
begleitend möglich

Die Nutzung der Lern-/Fachsoftware ist für die erfolgreiche Teilnahme erforderlich:
Nein

Die Dozenten / Tutoren wurden auf den Bedarf der Zielgruppe hin geschult:
Ja

Prüfung

Durchführung der Prüfung:
Keine Abschlussprüfung

Weitere Angaben

Persönliche Ansprechpartnerin für sehbehinderte und blinde Kursteilnehmer, Kontakt über die Schule. Barrierefreies Schulungsprogramm (Zoom). Barrierefreies E-Learning mit Begleitmaterialien (PDF), Aufzeichnungen der Schulungen, im E-Learning beliebig oft wiederholbar (Zugriff bis 12 Monate nach Kursende). Technischer Support. Zur Inklusionsseite bei Isolde Richter: https://www.isolde-richter.de/onlinekurse-fuer-blinde-und-sehbehinderte-menschen-inklusion/

Anfrage stellen

Auswahl: Tools für Therapeuten - Die Wunderfrage und die Magie der richtigen Fragen

Angebotsnummer: ibob-253

Anbieter der Weiterbildung

Heilpraktiker- und Therapeutenschule Isolde Richter
Uesenbergerstr. 11-13
79341 Kenzingen

https://www.isolde-richter.de

Ansprechpartner

Frau Isolde Richter
E-Mail: info@isolde-richter.de
Telefon: 076449278830

Zertifizierung

  • Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht
  • AZAV
  • Sonstige Zertifizierung
Sonstige Zertifizierung

Zertifiziert nach ISO 9001

Anmeldeverfahren und Vertragsabschluss

Kursanmeldung über barrierefreies Online-Formular. Telefonische Beratung unter 07644 9278830

Schulungsort



Telefon: 076449278830

Angaben zum Weiterbildungs-Angebot

Titel:
Tools für Therapeuten - Die Wunderfrage und die Magie der richtigen Fragen

Ziel/Abschluss:
Fachfortbildungsnachweis

Beschreibung:
Kursziel: „Tools für Therapeuten und Berater“ - unsere Schulungsreihe aus der Praxis für die Praxis zeigt Ihnen als Coach, Berater*in oder Therapeut*in wie Sie verschiedene Tools direkt in der täglichen Praxis einsetzen können. Durch direkt anwendbare Interventionen, Tipps, Kenntnis der möglichen Stolpersteine und Anwendungsbeispiele unterscheidet sich der Unterricht von der reinen Lektüre eines Lehrbuches. Ein weiterer Vorteil ist, dass Sie live teilnehmen und in Interaktion im Kontakt mit uns Fragen stellen können. Wenn Sie die Aufzeichnungen nutzen beantworten wir Ihre Fragen auch nach Kursende gern im Schulforum. Sie können sofort loslegen! Wir vermitteln Ihnen erprobtes Handwerkszeug, das sich in eigener Praxis und bei vielen Kollegen bewährt hat. Blockinhalt: Manchmal scheinen Menschen wie von ihrem Problem hypnotisiert zu sein. Wenn das problematische Thema die ganze Aufmerksamkeit auf sich zieht und Menschen in einer Problemtrance feststecken, fällt oft sehr schwer, sich überhaupt vorzustellen, dass es so etwas wie ein „nach dem Problem“ oder die Welt ohne das Problem oder gar Lösungen im eigenen Handlungsspielraum gibt. Die Wunderfrage wirkt auf den ersten Blick schlicht – was aber alles dahinter steckt, wann und wie man sie am besten stellt, worauf man achten sollte bei Verwendung der Wunderfrage und wie man mit ihrer Wirkung umgeht – darum wird es in diesem Block des Handwerkskoffers gehen. Wir arbeiten praktisch an konkreten Beispielen, so dass Sie das methodische Vorgehen nicht nur theoretisch kennen lernen, sondern auch praktisch umsetzen können.

Dauer:
4 Termine insgesamt 6 Stunden

Termine:
Aufzeichnung vom 25.01.2022. Die Schulungen können Sie wahlweise als Live-Webinar besuchen oder Sie können ganz individuell die Schulungsmitschnitte nutzen! Diese sind 12 Monate nach Buchung in Ihrem E-Learning hinterlegt.

Teil einer Gesamtweiterbildung:
Nein

Kosten

Lehrgangskosten:
130,00 Euro

Zahlungsmodalitäten:
Gesamtzahlung

Fördermöglichkeiten:
Bildungsscheck (in Nordrhein-Westfalen)

Voraussetzung für die Förderung:
Mehr Informationen zu den Voraussetzungen für den Erhalt eines Bildungsschecks finden Sie unter: www.bildungsscheck.com

Durchführung

Lernform:
Fernlehre

Schulungsform:
Gruppenschulung

Umfang:
Berufsbegleitend

Lehrmaterialien

Format der Lehrmaterialien:
pdf

Barrierefreie Alternativen für visuelle Lehrmaterialien:
Alle praktischen Übungen und Bilder sind mit Alternativtext unterlegt und umsetzbar. Alle Lehrmaterialien stehen digital zur Verfügung, PDFs werden barrierefrei zur Verfügung gestellt.

Die Lehrmaterialien wurden auf Barrierefreiheit geprüft:
Ja

Die Lehrmaterialien wurden nach folgenden Kriterien geprüft:
PDF-Dateien geprüft nach iBoB-Checklisten angepasst an die EU-Richtlinien zur Erstellung, Nutzung und Zugänglichkeit barrierefreier Dokumente. Muss-Kriterien erfüllt, zusätzlich einige Soll-Kriterien.

Die Zusendung von einem Probeexemplar ist vorher möglich:
Nein

Die Zusendung der Lehrmaterialien ist vor Kursbeginn möglich:
Nein

Angaben zur Plattform

Die Nutzung des eLearning-Angebots ist für die erfolgreiche Teilnahme vorausgesetzt:
begleitend möglich

Die Nutzung der Lern-/Fachsoftware ist für die erfolgreiche Teilnahme erforderlich:
Nein

Die Dozenten / Tutoren wurden auf den Bedarf der Zielgruppe hin geschult:
Ja

Prüfung

Durchführung der Prüfung:
Keine Abschlussprüfung

Weitere Angaben

Persönliche Ansprechpartnerin für sehbehinderte und blinde Kursteilnehmer, Kontakt über die Schule. Barrierefreies Schulungsprogramm (Zoom). Barrierefreies E-Learning mit Begleitmaterialien (PDF), Aufzeichnungen der Schulungen, im E-Learning beliebig oft wiederholbar (Zugriff bis 12 Monate nach Kursende). Technischer Support. Zur Inklusionsseite bei Isolde Richter: https://www.isolde-richter.de/onlinekurse-fuer-blinde-und-sehbehinderte-menschen-inklusion/

Anfrage stellen

Auswahl: Mental-Trainer - Die Kraft der Gedanken nutzen

Angebotsnummer: ibob-258

Anbieter der Weiterbildung

Heilpraktiker- und Therapeutenschule Isolde Richter
Uesenbergerstr. 11-13
79341 Kenzingen

https://www.isolde-richter.de

Ansprechpartner

Herr Isolde Richter
E-Mail: info@isolde-richter.de
Telefon: 076449278830

Zertifizierung

  • Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht
  • AZAV
  • Sonstige Zertifizierung
Sonstige Zertifizierung

Zertifiziert nach ISO 9001

Anmeldeverfahren und Vertragsabschluss

Kursanmeldung über barrierefreies Online-Formular. Telefonische Beratung unter 07644 9278830

Schulungsort

Uesenbergerstr. 11-13
79341 Kenzingen

Telefon: 076449278830

Angaben zum Weiterbildungs-Angebot

Titel:
Mental-Trainer - Die Kraft der Gedanken nutzen

Ziel/Abschluss:
Zertifikat

Beschreibung:
NLP basierte Ausbildung - Die mentalen Anforderungen in Beruf und Privatleben sind hoch und stellen viele Menschen vor große Herausforderungen. Nicht immer ist es ohne weiteres möglich, die innere Ruhe zu bewahren und achtsam mit sich selbst zu sein. Wie können wir unser Potential entfalten, unsere Ressourcen, unsere innere und äußere Freiheit erweitern? Wie können wir das Leben leben, das wir uns wünschen? Ziel vom Mentaltraining sind Strategien, die den eigenen Umgang mit Stresssituationen und negativen Gedankenmustern verbessern. Als Mentaltrainer*in zeigen Sie Menschen neue Wege auf und helfen ihnen, sich persönlich weiterzuentwickeln, sich ihrer eigenen Stärken und Ressourcen bewusst zu werden und diese zu entfalten. Was ist NLP-basiertes Mentaltraining? NLP ist die Abkürzung für Neuro Linguistisches Programmieren. Was sich sehr theoretisch und vielleicht auch ein wenig technisch anhört, sorgt in der Praxis regelmäßig für wirkliche Aha-Erlebnisse, denn es geht um nicht weniger als die bewusste Wahrnehmung und Gestaltung unserer inneren Welt. NLP-basiertes Mentaltraining lässt sich ideal mit anderen Therapie- und Coachingmethoden kombinieren. So können Sie Ihre Patienten und Klientinnen dabei unterstützen, innere Hürden zu überwinden, Herausforderungen zu meistern, innere Freiheit und Stärke zu entwickeln und mit sich selbst in Einklang zu kommen. Block 1: Vollkommen sein - anstatt perfekt zu werden Block 2: Raus aus der Prblemtrance - hin zum flow Block 3: Kreativ Blockaden lösen - Ideen und Projekte realisieren

Dauer:
je Block 8 Termine je 12 Stunden

Termine:
09.02.2023 - 26.10.2023 - Block 1: Aufzeichnung vom 09.02.2023 - Block 2: Live-Webinar 11.05.2023 - 12.07.2023 - Block 3: Live-Webinar 31.08.2023 - 26.10.2023 - Die Schulungen können Sie wahlweise als Live-Webinar besuchen oder ganz individuell die Schulungsmitschnitte nutzen! Ein Zwischeneinstieg bzw. eine nachträgliche Buchung ist möglich.

Teil einer Gesamtweiterbildung:
Nein

Kosten

Lehrgangskosten:
je Block 240 Euro

Lehrmaterial:
als kostenloser pdf-Download

Prüfung:
MC-Prüfung intern

Zahlungsmodalitäten:
Gesamtzahlung oder Ratenzahlung

Fördermöglichkeiten:
Bildungsscheck (in Nordrhein-Westfalen)

Voraussetzung für die Förderung:
ehr Informationen über die Voraussetzungen für den Erhalt eines Bildungsschecks finden Sie unter: www.bildungsscheck.com

Durchführung

Lernform:
Fernlehre

Schulungsform:
Gruppenschulung

Umfang:
Berufsbegleitend

Teilnahmevoraussetzungen

Abschluss:
keine

Vorkenntnisse:
keine

Lehrmaterialien

Format der Lehrmaterialien:
pdf

Barrierefreie Alternativen für visuelle Lehrmaterialien:
Alle praktischen Übungen und Bilder sind mit Alternativtext unterlegt und umsetzbar. Alle Lehrmaterialien stehen digital zur Verfügung, PDFs werden barrierefrei zur Verfügung gestellt.

Die Lehrmaterialien wurden auf Barrierefreiheit geprüft:
Ja

Die Lehrmaterialien wurden nach folgenden Kriterien geprüft:
PDF-Dateien geprüft nach iBoB-Checklisten angepasst an die EU-Richtlinien zur Erstellung, Nutzung und Zugänglichkeit barrierefreier Dokumente. Muss-Kriterien erfüllt, zusätzlich einige Soll-Kriterien.

Die Zusendung von einem Probeexemplar ist vorher möglich:
Nein

Die Zusendung der Lehrmaterialien ist vor Kursbeginn möglich:
Nein

Angaben zur Plattform

Die Nutzung des eLearning-Angebots ist für die erfolgreiche Teilnahme vorausgesetzt:
begleitend möglich

Die Nutzung der Lern-/Fachsoftware ist für die erfolgreiche Teilnahme erforderlich:
Nein

Die Dozenten / Tutoren wurden auf den Bedarf der Zielgruppe hin geschult:
Ja

Prüfung

Durchführung der Prüfung:
intern

Liegt die Prüfungsordnung in einem barrierefreien Format vor?
Ja

Ist eine barrierefrei gestaltete Prüfung möglich?
Ja

Regelung für den Nachteilausgleich:
MC-Fragen regulär lösbar. Auf vorherige Anfrage Prüfungszeitverlängerung.

Weitere Angaben

Barrierefreies Schulungsprogramm (Zoom). Barrierefreies E-Learning mit Begleitmaterialien (PDF), Aufzeichnungen der Schulungen, im E-Learning beliebig oft wiederholbar. Technischer Support. Zur Inklusionsseite bei Isolde Richter: https://www.isolde-richter.de/inklusion

Anfrage stellen

Auswahl: Schamanischer Heiler - Innere Urtypen

Angebotsnummer: ibob-265

Anbieter der Weiterbildung

Heilpraktiker- und Therapeutenschule Isolde Richter
Uesenbergerstr. 11-13
79341 Kenzingen

https://www.isolde-richter.de

Ansprechpartner

Frau Isolde Richter
E-Mail: info@isolde-richter.de
Telefon: 076449278830

Zertifizierung

  • Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht
  • AZAV
  • Sonstige Zertifizierung
Sonstige Zertifizierung

Zertifiziert nach ISO 9001

Anmeldeverfahren und Vertragsabschluss

Kursanmeldung über barrierefreies Online-Formular. Telefonische Beratung unter 07644 9278830

Schulungsort

Uesenbergerstr. 11-13
79341 Kenzingen

Telefon: 07644 9278830

Angaben zum Weiterbildungs-Angebot

Titel:
Schamanischer Heiler - Innere Urtypen

Ziel/Abschluss:
Zertifikat oder Fachfortbildungsnachweis

Beschreibung:
Inneres Kind – innere Frau – innerer Mann: Diese drei Urtypen bilden eine Einheit. Im Webinar lernen Sie die einzelnen Aspekte genau kennen, führen die Einheit zusammen und Sie können in Balance gehen. Wir reisen an jedem Termin: zuerst zum inneren Kind, dann zur inneren Frau und beim dritten Termin zum inneren Mann. Dieser führt dann die Einheit zusammen und Sie können in Balance gehen. Oftmals wird ein Aspekt unterdrückt bzw. nicht gelebt, manchmal sogar zwei oder gar alle drei. Ein anderer Aspekt hat dabei die Oberhand und ist wiederum zu stark vorhanden. Erst wenn alle drei Aspekte in Harmonie gebracht werden, können wir mit Spaß und Spiel (Kind) sowie Intuition und Wohlbefinden (Frau), Herausforderungen und Abenteuer (Mann) eingehen und damit Zufriedenheit und Glück im Inneren und Äußeren finden. Dieses Webinar ist Teil unserer zertifizierten Ausbildung zum "Schamanischer Heiler". Die Ausbildung zum Schamanischen Heiler umfasst die Basiskurse "Basiskurs Energetische Arbeit und Schamanismus" und "Schamanische Reisen" sowie weitere Webinare, die Sie nach eigenem Interesse wählen können.

Dauer:
3 Termine insgesamt 4,50 Stunden

Termine:
06.11.2024; 13.11.2024; 20.11.2024 jeweils von 17:15 bis 18:45 Uhr Die Schulungen können Sie wahlweise als Live-Webinar besuchen oder ganz individuell die Schulungsmitschnitte nutzen! Ein Zwischeneinstieg bzw. eine nachträgliche Buchung ist möglich.

Teil einer Gesamtweiterbildung:
Ja, das Angebot ist Teil einer Gesamtweiterbildung.

Die Anschlussmöglichkeiten der Gesamtweiterbildung:
Mit erfolgreichem Abschluss der gesamten Ausbildung kann das Zertifikat "Schamanischer Heiler" erworben werden. Zertifikatsvoraussetzung ist die Teilnahme an den Webinaren "Basiskurs Energetische Arbeit und Schamanismus" und "Basiskurs Schamanische Reisen" sowie an mind. einem frei wählbaren Kurs aus den Webinaren zum Schamanischen Heiler und die Erstellung einer Hausarbeit

Kosten

Lehrgangskosten:
105,00 Euro

Lehrmaterial:
als kostenloser pdf-Download

Prüfung:
MC-Prüfung intern

Weitere Kosten:
keine

Zahlungsmodalitäten:
Gesamtzahlung

Durchführung

Lernform:
Fernlehre

Schulungsform:
Gruppenschulung

Umfang:
Berufsbegleitend

Teilnahmevoraussetzungen

Abschluss:
keine

Vorkenntnisse:
keine

Lehrmaterialien

Format der Lehrmaterialien:
pdf

Barrierefreie Alternativen für visuelle Lehrmaterialien:
Alle praktischen Übungen und Bilder sind mit Alternativtext unterlegt und umsetzbar. Alle Lehrmaterialien stehen digital zur Verfügung, PDFs werden barrierefrei zur Verfügung gestellt.

Die Lehrmaterialien wurden auf Barrierefreiheit geprüft:
Ja

Die Lehrmaterialien wurden nach folgenden Kriterien geprüft:
PDF-Dateien geprüft nach iBoB-Checklisten angepasst an die EU-Richtlinien zur Erstellung, Nutzung und Zugänglichkeit barrierefreier Dokumente. Muss-Kriterien erfüllt, zusätzlich einige Soll-Kriterien.

Die Zusendung von einem Probeexemplar ist vorher möglich:
Nein

Die Zusendung der Lehrmaterialien ist vor Kursbeginn möglich:
Nein

Angaben zur Plattform

Die Nutzung des eLearning-Angebots ist für die erfolgreiche Teilnahme vorausgesetzt:
Ja

Die eLearning Funktionen sind barrierefrei gestaltet:
Ja

Die eLearning Funktionen wurden nach folgenden Kriterien geprüft:
https://www.isolde-richter.de/inklusion

Die Nutzung der Lern-/Fachsoftware ist für die erfolgreiche Teilnahme erforderlich:
Nein

Die Dozenten / Tutoren wurden auf den Bedarf der Zielgruppe hin geschult:
Ja

Prüfung

Durchführung der Prüfung:
intern

Liegt die Prüfungsordnung in einem barrierefreien Format vor?
Ja

Ist eine barrierefrei gestaltete Prüfung möglich?
Ja

Regelung für den Nachteilausgleich:
MC-Fragen regulär lösbar. Auf vorherige Anfrage Prüfungszeitverlängerung.

Weitere Angaben

Barrierefreies Schulungsprogramm (Zoom). Barrierefreies E-Learning mit Begleitmaterialien (PDF), Aufzeichnungen der Schulungen, im E-Learning beliebig oft wiederholbar. Technischer Support. Zur Inklusionsseite bei Isolde Richter: https://www.isolde-richter.de/inklusion

Anfrage stellen

Auswahl: Tools für Therapeuten - Glaubenssätze

Angebotsnummer: ibob-254

Anbieter der Weiterbildung

Heilpraktiker- und Therapeutenschule Isolde Richter
Uesenbergerstr. 11-13
79341 Kenzingen

https://www.isolde-richter.de

Ansprechpartner

Frau Isolde Richter
E-Mail: info@isolde-richter.de
Telefon: 076449278830

Zertifizierung

  • Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht
  • AZAV
  • Sonstige Zertifizierung
Sonstige Zertifizierung

Zertifiziert nach ISO 9001

Anmeldeverfahren und Vertragsabschluss

Kursanmeldung über barrierefreies Online-Formular. Telefonische Beratung unter 07644 9278830

Angaben zum Weiterbildungs-Angebot

Titel:
Tools für Therapeuten - Glaubenssätze

Ziel/Abschluss:
Fachfortbildungsnachweis

Beschreibung:
Transformation hinderlicher & Gestaltung hilfreicher Glaubenssätze Raus aus der Endlosschleife negativer Gedanken, Gefühle und unerwünschten Erfahrungen, hin zu mehr Selbstwirksamkeit: hinderliche Glaubenssätze transformieren und bewußt hilfreiche Glaubenssätze entwickeln, verkörpern und lebendig wirksam werden lassen. Wenn immer wieder dieselben unerwünschten Muster und Blockaden auftreten, wenn Klienten zwar „voll bei der Sache“ sind, wenn schon „alles“ probiert wurde und alle möglichen Ansätze nicht fruchten und selbst erwünschte Veränderungen nicht nachhaltig funktionieren, wenn das Gefühl aufkommt, als ob wir gegen eine unsichtbare aber umso mehr spürbare Wand laufen, dann sind oft limitierende Glaubenssätze mit im Spiel. Solche Glaubenssätze wirken oft wie – längst vergessene oder nie bewusst wahrgenommene – aber umso tiefer verwurzelte Überzeugungen, die oft mit der Logik des Verstands nicht das Geringste zu tun haben, aber nichts desto trotz auf einer vorbewussten Ebene eine enorme (Brems-)Kraft entwickeln. Vielleicht haben Sie schon einmal die Erfahrung gemacht, einen solchen Glaubenssatz bei sich oder ihren Klienten identifiziert zu haben und sind der Versuchung erlegen, diesen mit logischen, rationalen Argumenten und jeder Menge Gegenbeispiele zu widerlegen. Auch wenn dies in aller bester Absicht geschieht, funktioniert es nicht nachhaltig. Im diesem Webinar lernen Sie verschiedene Herangehensweisen kennen und anwenden, mit denen es gelingen kann, Glaubenssätze tatsächlich ganzheitlich und nachhaltig zu transformieren und deren Bremskraft nicht nur zu neutralisieren, sondern sogar in Schubkraft zu wandeln. Darüber hinaus – und davon wir leider viel zu selten gesprochen – besteht die Möglichkeit, bewusst hilfreiche und erwünschte Glaubenssätze so zu entwickeln, so dass wir sie nicht nur wünschen und denken, sondern ihre Wirksamkeit entfalten indem wir sie verkörpern und leben! Wir arbeiten praktisch an konkreten Beispielen, so dass Sie das methodische Vorgehen nicht nur theoretisch kennen lernen, sondern auch praktisch umsetzten können.

Dauer:
4 Termine insgesamt 6 Stunden

Termine:
07.03.2023 - 28.03.2023. Sie können die Mitschnitte des Live-Webinars ganz in Ihrem Tempo nacharbeiten. Diese stehen ab Buchung 12 Monate im E-Learning zur Verfügung.

Teil einer Gesamtweiterbildung:
Nein

Kosten

Lehrgangskosten:
130,00 €

Zahlungsmodalitäten:
Gesamtzahlung

Fördermöglichkeiten:
Bildungsscheck (in Nordrhein-Westfalen)

Voraussetzung für die Förderung:
Mehr Informationen zu den Voraussetzungen für den Erhalt eines Bildungsschecks finden Sie unter: www.bildungsscheck.com

Durchführung

Lernform:
Fernlehre

Schulungsform:
Gruppenschulung

Umfang:
Berufsbegleitend

Teilnahmevoraussetzungen

Vorkenntnisse:
keine

Lehrmaterialien

Format der Lehrmaterialien:
pdf

Barrierefreie Alternativen für visuelle Lehrmaterialien:
Alle praktischen Übungen und Bilder sind mit Alternativtext unterlegt und umsetzbar. Alle Lehrmaterialien stehen digital zur Verfügung, PDFs werden barrierefrei zur Verfügung gestellt.

Die Lehrmaterialien wurden auf Barrierefreiheit geprüft:
Ja

Die Lehrmaterialien wurden nach folgenden Kriterien geprüft:
PDF-Dateien geprüft nach iBoB-Checklisten angepasst an die EU-Richtlinien zur Erstellung, Nutzung und Zugänglichkeit barrierefreier Dokumente. Muss-Kriterien erfüllt, zusätzlich einige Soll-Kriterien.

Die Zusendung von einem Probeexemplar ist vorher möglich:
Nein

Die Zusendung der Lehrmaterialien ist vor Kursbeginn möglich:
Nein

Angaben zur Plattform

Die Nutzung des eLearning-Angebots ist für die erfolgreiche Teilnahme vorausgesetzt:
begleitend möglich

Die Nutzung der Lern-/Fachsoftware ist für die erfolgreiche Teilnahme erforderlich:
Nein

Die Dozenten / Tutoren wurden auf den Bedarf der Zielgruppe hin geschult:
Ja

Prüfung

Durchführung der Prüfung:
Keine Abschlussprüfung

Weitere Angaben

Persönliche Ansprechpartnerin für sehbehinderte und blinde Kursteilnehmer, Kontakt über die Schule. Barrierefreies Schulungsprogramm (Zoom). Barrierefreies E-Learning mit Begleitmaterialien (PDF), Aufzeichnungen der Schulungen, im E-Learning beliebig oft wiederholbar (Zugriff bis 12 Monate nach Kursende). Technischer Support. Zur Inklusionsseite bei Isolde Richter: https://www.isolde-richter.de/onlinekurse-fuer-blinde-und-sehbehinderte-menschen-inklusion/

Anfrage stellen

Auswahl: Schamanischer Heiler - Schamanische Reisen (Basiskurs)

Angebotsnummer: ibob-259

Anbieter der Weiterbildung

Heilpraktiker- und Therapeutenschule Isolde Richter
Uesenbergerstr. 11-13
79341 Kenzingen

https://www.isolde-richter.de

Ansprechpartner

Frau Isolde Richter
E-Mail: info@isolde-richter.de
Telefon: 076449278830

Zertifizierung

  • Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht
  • AZAV
  • Sonstige Zertifizierung
Sonstige Zertifizierung

Zertifiziert nach ISO 9001

Anmeldeverfahren und Vertragsabschluss

Kursanmeldung über barrierefreies Online-Formular. Telefonische Beratung unter 07644 9278830

Schulungsort

Uesenbergerstr. 11-13
79341 Kenzingen

Telefon: 076449278830

Angaben zum Weiterbildungs-Angebot

Titel:
Schamanischer Heiler - Schamanische Reisen (Basiskurs)

Ziel/Abschluss:
Fachfortbildungsnachweis

Beschreibung:
Wenn Sie Menschen mit schamanischen Ritualen und schamanischen Reisen helfen möchten, ihren persönlichen Weg zu finden, dann haben wir genau die richtige Ausbildung für Sie. Sie benötigen keine Vorkenntnisse und können jederzeit starten. Lernen Sie, wie Sie Menschen mit dem Universum, der Natur und ihren Spirits in Einklang bringen können. Und helfen Sie ihnen damit, ihren persönlichen Weg zu mehr Ausgeglichenheit, Zufriedenheit und damit auch Gesundheit zu finden. Der Schamanismus ist eine Lebensweise, die uns mit dem Universum in Balance bringt. Es ist ein Weg des Herzens und der Seele. Dieser eigene Weg wird "Heldenreise" genannt. Unser Weg verbindet uns mit der Natur und ihren natürlichen Kräften, mit Liebe, inneren Frieden und der eigenen inneren Welt. Gerade die Verbindung von inneren Reisen in der nichtalltäglichen Welt und Ritualen in der alltäglichen Welt bringt das eigene Energiesystem in Harmonie. Bei dieser Arbeit wird die Seele angesprochen und wir können uns an unseren Seelenplan erinnern. Daraufhin können wir unsere eigene Heldenreise beginnen und unser Leben mit allen Hochs und Tiefs beschreiten und stets glücklich und zufrieden sein. Ein Schamane glaubt, dass alles einen Spirit hat. Jeder Stein, jede Pflanze, aber auch jeder Gegenstand ist umseelt. Dadurch entsteht automatisch ein respektvoller Umgang mit der Natur, mit Pflanzen, Tieren und Menschen. Nicht jeder Schamane arbeitet genau gleich. So kann der eine ein Geschichtenerzähler oder Sänger sein und der andere eine Zeremonialleiter und Mystiker. Dennoch kennen sie alle ihre eigenen Verbindungen zu den Spirits und der Anderswelt und bekommen bei ihrer Arbeit von ihnen Unterstützung. Zertifikat: Mit erfolgreichem Abschluss der gesamten Ausbildung kann das Zertifikat "Schamanischer Heiler" erworben werden. Zertifikatsvoraussetzung ist die Teilnahme an den Webinaren "Basiskurs Energetische Arbeit und Schamanismus" und "Basiskurs Schamanische Reisen" sowie an mind. einem frei wählbaren Kurs aus den Webinaren zum Schamanischen Heiler und die Erstellung einer Hausarbeit

Dauer:
10 Termine mit insg. 17,50 Stunden

Termine:
Aufzeichnung vom 08.02.2023. Sie können diesen Kurs als Aufzeichnung buchen. Dies Mitschnitte stehen Ihnen 12 Monate nach Buchung zur Verfügung.

Teil einer Gesamtweiterbildung:
Nein

Kosten

Lehrgangskosten:
400 Euro

Lehrmaterial:
als kostenloser pdf-Download

Prüfung:
MC-Prüfung intern

Zahlungsmodalitäten:
Gesamtzahlung oder Ratenzahlung

Fördermöglichkeiten:
-

Durchführung

Lernform:
Fernlehre

Schulungsform:
Gruppenschulung

Umfang:
Berufsbegleitend

Teilnahmevoraussetzungen

Abschluss:
keine

Vorkenntnisse:
keine

Lehrmaterialien

Format der Lehrmaterialien:
pdf

Barrierefreie Alternativen für visuelle Lehrmaterialien:
Alle praktischen Übungen und Bilder sind mit Alternativtext unterlegt und umsetzbar. Alle Lehrmaterialien stehen digital zur Verfügung, PDFs werden barrierefrei zur Verfügung gestellt.

Die Lehrmaterialien wurden auf Barrierefreiheit geprüft:
Ja

Die Lehrmaterialien wurden nach folgenden Kriterien geprüft:
PDF-Dateien geprüft nach iBoB-Checklisten angepasst an die EU-Richtlinien zur Erstellung, Nutzung und Zugänglichkeit barrierefreier Dokumente. Muss-Kriterien erfüllt, zusätzlich einige Soll-Kriterien.

Die Zusendung von einem Probeexemplar ist vorher möglich:
Nein

Die Zusendung der Lehrmaterialien ist vor Kursbeginn möglich:
Nein

Angaben zur Plattform

Die Nutzung des eLearning-Angebots ist für die erfolgreiche Teilnahme vorausgesetzt:
begleitend möglich

Die Nutzung der Lern-/Fachsoftware ist für die erfolgreiche Teilnahme erforderlich:
Nein

Die Dozenten / Tutoren wurden auf den Bedarf der Zielgruppe hin geschult:
Ja

Prüfung

Durchführung der Prüfung:
intern

Liegt die Prüfungsordnung in einem barrierefreien Format vor?
Ja

Ist eine barrierefrei gestaltete Prüfung möglich?
Ja

Regelung für den Nachteilausgleich:
MC-Fragen regulär lösbar. Auf vorherige Anfrage Prüfungszeitverlängerung.

Weitere Angaben

Barrierefreies Schulungsprogramm (Zoom). Barrierefreies E-Learning mit Begleitmaterialien (PDF), Aufzeichnungen der Schulungen, im E-Learning beliebig oft wiederholbar. Technischer Support. Zur Inklusionsseite bei Isolde Richter: https://www.isolde-richter.de/inklusion

Anfrage stellen

Auswahl: Schamanischer Heiler - Basiskurs Schamanismus und Energetische Arbeit

Angebotsnummer: ibob-260

Anbieter der Weiterbildung

Heilpraktiker- und Therapeutenschule Isolde Richter
Uesenbergerstr. 11-13
79341 Kenzingen

https://www.isolde-richter.de

Ansprechpartner

Frau Isolde Richter
E-Mail: info@isolde-richter.de
Telefon: 076449278830

Zertifizierung

  • Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht
  • AZAV
  • Sonstige Zertifizierung
Sonstige Zertifizierung

Zertifiziert nach ISO 9001

Anmeldeverfahren und Vertragsabschluss

Kursanmeldung über barrierefreies Online-Formular. Telefonische Beratung unter 07644 9278830

Schulungsort

Uesenbergerstr. 11-13
79341 Kenzingen

Telefon: 076449278830

Angaben zum Weiterbildungs-Angebot

Titel:
Schamanischer Heiler - Basiskurs Schamanismus und Energetische Arbeit

Ziel/Abschluss:
Zertifikat

Beschreibung:
Grundverständnis über schamanische Arbeit. Dieser Kurs ist der perfekte Einstieg in die Welt der energetischen Arbeit und des Schamanismus. Lernen Sie, was es mit feinstofflichen Energien auf sich hat und was Sie mit schamanischen Reisen bewirken können. Buchen Sie dieses Webinar einzeln oder als Grundlagen-Kurs für die Ausbildung zum zertifizierten Schamanischen Heiler! Mit erfolgreichem Abschluss der gesamten Ausbildung kann das Zertifikat "Schamanischer Heiler" erworben werden. Zertifikatsvoraussetzung ist die Teilnahme an den Webinaren "Basiskurs Energetische Arbeit und Schamanismus" und "Basiskurs Schamanische Reisen" sowie an mind. einem frei wählbaren Kurs aus den Webinaren zum Schamanischen Heiler und die Erstellung einer Hausarbeit

Dauer:
3 Termine insges. 4,5 Stunden

Termine:
06.09.2023 17:15 - 18:45 Uhr / 13.09.2023 17:15 - 18:45 Uhr / 20.09.2023 17:15 - 18:45 Uhr

Teil einer Gesamtweiterbildung:
Nein

Kosten

Lehrgangskosten:
99,00 Euro

Lehrmaterial:
als kostenloser pdf-Download

Prüfung:
MC-Prüfung intern

Weitere Kosten:
-

Zahlungsmodalitäten:
Gesamtzahlung

Durchführung

Lernform:
Fernlehre

Schulungsform:
Gruppenschulung

Umfang:
Berufsbegleitend

Teilnahmevoraussetzungen

Abschluss:
keine

Vorkenntnisse:
keine

Lehrmaterialien

Format der Lehrmaterialien:
pdf

Barrierefreie Alternativen für visuelle Lehrmaterialien:
Alle praktischen Übungen und Bilder sind mit Alternativtext unterlegt und umsetzbar. Alle Lehrmaterialien stehen digital zur Verfügung, PDFs werden barrierefrei zur Verfügung gestellt.

Die Lehrmaterialien wurden auf Barrierefreiheit geprüft:
Ja

Die Lehrmaterialien wurden nach folgenden Kriterien geprüft:
PDF-Dateien geprüft nach iBoB-Checklisten angepasst an die EU-Richtlinien zur Erstellung, Nutzung und Zugänglichkeit barrierefreier Dokumente. Muss-Kriterien erfüllt, zusätzlich einige Soll-Kriterien.

Die Zusendung von einem Probeexemplar ist vorher möglich:
Nein

Die Zusendung der Lehrmaterialien ist vor Kursbeginn möglich:
Nein

Angaben zur Plattform

Die Nutzung des eLearning-Angebots ist für die erfolgreiche Teilnahme vorausgesetzt:
begleitend möglich

Die Nutzung der Lern-/Fachsoftware ist für die erfolgreiche Teilnahme erforderlich:
Nein

Die Dozenten / Tutoren wurden auf den Bedarf der Zielgruppe hin geschult:
Ja

Prüfung

Durchführung der Prüfung:
intern

Liegt die Prüfungsordnung in einem barrierefreien Format vor?
Ja

Ist eine barrierefrei gestaltete Prüfung möglich?
Ja

Regelung für den Nachteilausgleich:
MC-Fragen regulär lösbar. Auf vorherige Anfrage Prüfungszeitverlängerung.

Weitere Angaben

Barrierefreies Schulungsprogramm (Zoom). Barrierefreies E-Learning mit Begleitmaterialien (PDF), Aufzeichnungen der Schulungen, im E-Learning beliebig oft wiederholbar. Technischer Support. Zur Inklusionsseite bei Isolde Richter: https://www.isolde-richter.de/inklusion

Anfrage stellen

Auswahl: Schamanischer Heiler - Kerzen, Symbole & Farben

Angebotsnummer: ibob-261

Anbieter der Weiterbildung

Heilpraktiker- und Therapeutenschule Isolde Richter
Uesenbergerstr. 11-13
79341 Kenzingen

https://www.isolde-richter.de

Ansprechpartner

Frau Isolde Richter
E-Mail: info@isolde-richter.de
Telefon: 076449278830

Zertifizierung

  • Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht
  • AZAV
  • Sonstige Zertifizierung
Sonstige Zertifizierung

Zertifiziert nach ISO 9001

Anmeldeverfahren und Ver