Inhalt

1 Suchergebnisse.

Stöbern nach: Lernform.

Wählen Sie eine Lernform aus (Mehrfachauswahl ist möglich):

Lernformen Auswahl

14 Suchergebnisse.

Anbieter: Heilpraktiker- und Therapeutenschule Isolde Richter.

Sortierung:

Aktuelle Sortierung: nach Alphabet nach Ort

  1. Mentales Entschlacken

    Verschiedene Faktoren führen dazu, dass der Körper mental entschlackt werden muss. Auf der körperlichen Ebene sind der gestörte Säure-Basen-Haushalt, falsche Ernährung und Genussmittel die Ursache, auf der seelischen Ebene Kummer, Sorgen, Ärger, Trauer und Verzweiflung. In diesem Seminar erlernen Sie praktische Möglichkeiten all diesen Faktoren zu begegnen. Gespeicherte Angst verändert Körperzellen. In diesem Seminar geht es um die durch psychische Einflüsse entstehenden Übersäuerungssymptome unserer Zivilisation und deren wirksame Vorbeugung und Therapie. Hierbei steht die Stärkung der eigenen Persönlichkeit im Vordergrund. 1. Termin: Pathophysiologie der Übersäuerung des Körpers aufgrund von externen und internen mentalen Einflüssen 2. Termin: 6 praktische Übungen zur Psychohygiene und Vermeidung von psychisch bedingten Übersäuerungskrankheiten

    Kenzingen

  2. Psychologischer Berater, Zertifizierte Online-Ausbildung mit Live-Webinaren

    Ein Psychologischer Berater bzw. Lebensberater gibt Menschen, die aus unterschiedlichen Gründen Hilfe bei der Bewältigung von Problemen benötigen, professionelle Unterstützung und konzentriert sich auf die Stärken und Möglichkeiten des Hilfesuchenden. Typische Aufgabenfelder sind: allgemeine Lebensberatung, Ehe- und Partnerschaftsberatung, Familienberatung, Sexualberatung, Konfliktberatung, Hilfe bei Berufs- und Schulproblemen, Mobbingberatung, Trauerberatung, Trauerbegleitung und Sterbebegleitung. Die Online-Ausbildung Psychologischer Berater bzw. Lebensberater ist eine gute Fortbildungsmöglichkeit, wenn Sie bereits in einem therapeutischen Beruf tätig sind oder sich neue Perspektiven erschließen möchten.

  3. Säure-Basen-Regulation, Online-Ausbildung mit Live-Webinaren

    Alle Stoffe, mit denen wir in Berührung kommen, können unser Säure-Basen-Gleichgewicht stören: Lebensmittel, Körperpflegeprodukte und auch Putz- und Waschmittel. In den vier Schulungen des Grundseminars erhalten Sie einen fundierten Überblick über die biochemischen Zusammenhänge, die für ein Verständnis der Säure-Basen-Regulation nötig sind. Zudem erfahren Sie, welche Maßnahmen in der Praxis gegen eine Übersäuerung angewendet werden können. Das Aufbauseminar widmet sich verschiedenen vertiefenden Themen im Zusammenhang mit der Säure-Basen-Regulation: Unterschiede zwischen Männern und Frauen, Regulation bei Kindern und Jugendlichen, bei Sportlern und in der Geriatrie. Auch konkrete Krankheitsbilder wie ADHS, Akne oder Neurodermitis werden unter die Lupe genommen. Nach dem Besuch des Kurses sind Sie in der Lage, Ihren Patienten die Hintergründe der Säure-Basen-Regulation anschaulich zu erklären und einen individuellen Plan zur Wiederherstellung des Säure-Basen-Gleichgewichts und künftigen Vermeidung der Übersäuerung zu erstellen.

  4. Trauerbegleiter, Zertifizierte Online-Ausbildung mit Live-Webinaren

    Ist es Ihr Ziel, Trauernde zu begleiten? Oder kommen Sie bereits beruflich oft mit Trauer und dem Verlust anderer in Kontakt? Sind Sie Angehöriger eines Trauernden und wollen ihm helfend zur Seite stehen? Dann ist das Webinar zur Trauerbegleitung das richtige für Sie. Jeder Mensch reagiert auf ein traumatisches Erlebnis anders. Lernen Sie verschiedene Arten des Trauerns zu erkennen und darauf zu reagieren. Der Fernlehrgang Trauerbegleiter gibt Ihnen die Sicherheit, den richtigen Hilfsansatz im individuellen Fall zu finden. Eignen Sie sich in diesem Kurs theoretische und praktische Fähigkeiten an für eine adäquate Trauerbegleitung. Lernen Sie Trauernde zu begleiten und zu beraten, eine Stagnation im Trauerprozess und deren Ursachen zu erkennen und durch angemessene Schritte die Aufarbeitung wieder in Fluss zu bringen. Praktische Übungen (insb. in Block 2) helfen dabei, das Gelernte anzuwenden.

Seite 2 von 2

Weiterbildungsberatung

Sie sind sich noch unsicher, welches Weiterbildungsangebot zu Ihnen passt? Oder haben Sie Fragen zu Fördermöglichkeiten?
Wir beraten Sie gerne bei Fragen rund um Ihre berufliche Weiterbildung.
Auf Wunsch stellen wir den Kontakt zu anderen sehbehinderten oder blinden Mentoren und Mentorinnen her, die Ihre (berufliche) Situation nachempfinden können.
Außerdem bieten wir Ihnen eine Kompetenzdiagnostik nach KODE® .

Schreiben Sie uns Ihr Anliegen über das Kontaktformular am Ende dieser Seite oder rufen Sie uns an 06421 94888-33.