Inhalt

1 Suchergebnisse.

Stöbern nach: Lernform.

Wählen Sie eine Lernform aus (Mehrfachauswahl ist möglich):

Lernformen Auswahl

7 Suchergebnisse.

Anbieter: Berufsförderungswerk Mainz gGmbH, Bildungsinstitut für Gesundheit und Soziales.

Sortierung:

Aktuelle Sortierung: nach Alphabet nach Ort

  1. Bobath – Grundkurs in der Befunderhebung und Behandlung Erwachsener mit neurologischen Erkrankungen

    Der Kurs vermittelt neurophysiologische Grundlagen des Bobath-Konzeptes: Teilnehmer lernen, die normale Bewegung und ihre Abweichungen bei Patienten zu analysieren und eignen sich Techniken zur Befunderhebung an

    Mainz

  2. Bobath – Pädiatrie Grundkurs

    Theoretische und supervidierte praktische Arbeit in den Kooperationseinrichtungen des BFW. Mit erfolgreicher Teilnahme sind Teilnehmer qualifiziert und berechtigt, aufgrund ärztlicher Verordnung Säuglinge, Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit zerebralen Bewegungsstörungen, sensomotorischen Störungen, neurologischen und neuromuskulären Erkrankungen nach dem Bobath-Konzept zu behandeln.

    Mainz

  3. K-Taping

    K-Taping unterstützt heute nahezu jede physiotherapeutische Anwendung: Die elastischen Klebestreifen lindern Muskelverspannungen, Instabilitäten in Gelenken oder Lymphödeme.

    Mainz

  4. Manuelle Lymphdrainage

    Weiterbildung in komplexer physikalischer Entstauungstherapie.

    Mainz

  5. Manuelle Lymphdrainage / Komplexe Physikalische Entstauungstherapie (KPE)

    Der Kurs vermittelt die Säulen der manuellen Lymphdrainage, Kompression, Hautpflege und Bewegung in Kompression.

    Mainz

  6. Manuelle Therapie

    Der Zertifikatskurs versetzt in die Lage, einen strukturierten, differenzierten Untersuchungsgang des Bewegungsapparates durchführen zu können. Die „Gerätegestützte Krankengymnastik“ (KGG) ist in die MT-Ausbildung integriert.

    Mainz

  7. Propriozeptive Neuromuskuläre Fazilitation (PNF), Grund- und Aufbaukurs

    Theoretische und praktische Unterweisung in PNF, Befunderhebung, Testverfahren, Behandlungsplanung, Behandlung, Dokumentation in Anlehnung an die ICF.

    Mainz

Weiterbildungsberatung

Sie sind sich noch unsicher, welches Weiterbildungsangebot zu Ihnen passt? Oder haben Sie Fragen zu Fördermöglichkeiten?
Wir beraten Sie gerne bei Fragen rund um Ihre berufliche Weiterbildung.
Auf Wunsch stellen wir den Kontakt zu anderen sehbehinderten oder blinden Mentoren und Mentorinnen her, die Ihre (berufliche) Situation nachempfinden können.
Außerdem bieten wir Ihnen eine Kompetenzdiagnostik nach KODE® .

Schreiben Sie uns Ihr Anliegen über das Kontaktformular am Ende dieser Seite oder rufen Sie uns an 06421 94888-33.