Inhalt

Detailseite:

Kurs: Soziales und Lehrerinnen/Lehrer

Auswahl: Psychologische/r Berater/in - Personal Coach

Angebotsnummer: ibob-180

Anbieter der Weiterbildung

Studiengemeinschaft Werner Kamprath Darmstadt GmbH
Ostendstraße 3
64319 Pfungstadt

https://www.sgd.de/

Ansprechpartner

Herr Oliver Schüttler
E-Mail: oliver.schuettler@sgd.de
Telefon: 0800/806 60 00

Zertifizierung

  • DIN ISO 29990:2010
  • Dachverband der Weiterbildungsorganisationen e.V.
  • Staatliche Zentralstelle für Fernunterricht
  • AZAV
Sonstige Zertifizierung

DIN 9001 (Quacert)

Anmeldeverfahren und Vertragsabschluss

Das Fernunterrichtsschutzgesetz schreibt eine persönlich unterschriebene Studienanmeldung vor. Gerne können wir für die Anmeldung eine SGD-Studienanmeldung im PDF-Format zur Verfügung stellen. Diese kann unter der E-Mailadresse: beratung@sgd.de angefordert werden. Die PDF-Anmeldung enthält die Daten aller Kurse bezüglich der Preise, der Dauer und den AGBs. Die unterschriebene Studienanmeldung kann eingescannt an die SGD zurückgesendet werden. Der Kursbeginn ist jederzeit möglich.

Angaben zum Weiterbildungs-Angebot

Titel:
Psychologische/r Berater/in - Personal Coach

Ziel/Abschluss:
SGD-Abschlusszeugnis; nach erfolgreicher Teilnahme am Seminar: SGD-Zertifikat – Das sgd-Zertifikat bildet eine wesentliche Voraussetzung für die Aufnahme in den Deutschen Fachverband Coaching (DFC).

Beschreibung:
Abgrenzung der psychologischen Beratung von der Psychotherapie – Moderne Kommunikationsformen – NLP-Grundwissen – Systematische Beratungsmethoden – Methoden der kognitiven Umstrukturierung – Selbst-Coaching – Tiefenpsychologische Aspekte der Beratung und Fallarbeit – Konfliktberatung – Arbeitsfelder und Themen in der psychologischen Beratung – Krisenintervention – Positive Psychologie – Integration von Modellen und Methoden – Qualitätssicherung und Beratungspraxis – Vertiefte Fallarbeit – Ethik des Beraters – Gesetze – Tipps zur Praxisgründung

Dauer:
15 Monate bei wöchentlich ca. 8-10 Std. Studienzeit

Termine:
jederzeit

Teil einer Gesamtweiterbildung:
Nein

Kosten

Lehrgangskosten:
2.430,00 €

Lehrmaterial:
inkl.

Prüfung:
keine

Weitere Kosten:
1 wahlfreies Seminar /insg. 50 Std. = 495,00 Euro

Zahlungsmodalitäten:
monatlich (15 x 162,00 €)

Fördermöglichkeiten:
AZAV (Bildungsgutschein) , 20% Gebührenersparnis im Rahmen der Kooperation iBoB bzw. DVBS

Voraussetzung für die Förderung:
div. (Info/Beratung über Arbeitsagentur oder Jobcenter)

Durchführung

Lernform:
Fernlehre mit tutorieller Begleitung

Schulungsform:
Selbststudium

Umfang:
individuell anpassbar

Zeitliche Organisation:
flexibler Kursstart, jederzeit Unterbrechungen möglich, kostenlose Verlängerung der Betreuungszeit

Teilnahmevoraussetzungen

Abschluss:
Mindestens ein mittlerer Bildungsabschluss. Wenn Sie diesen Kurs beruflich nutzen wollen, sollten Sie mindestens 23 Jahre alt und psychisch gesund sein.

Vorkenntnisse:
Sollten Sie sich zzt. in einer Therapie befinden, benötigen wir eine Bestätigung Ihrer Therapeutin bzw. Ihres Therapeuten, dass Sie in der Lage sind, die Verantwortung für die Teilnahme an dem Fernstudium und am Seminar zu übernehmen.

Lehrmaterialien

Format der Lehrmaterialien:
Print, pdf, html5, epub, teilweise auch mp3-Dateien

Barrierefreie Alternativen für visuelle Lehrmaterialien:
pdf, html5, epub

Die Lehrmaterialien wurden auf Barrierefreiheit geprüft:
Ja

Die Lehrmaterialien wurden nach folgenden Kriterien geprüft:
ja, stichprobenartig; bei Problemen steht persönlicher Tutor per Telefon oder Mail zur Verfügung

Die Zusendung von einem Probeexemplar ist vorher möglich:
Ja

Die Zusendung der Lehrmaterialien ist vor Kursbeginn möglich:
Ja

Angaben zur Plattform

Die Nutzung des eLearning-Angebots ist für die erfolgreiche Teilnahme vorausgesetzt:
Ja

Die eLearning Funktionen sind barrierefrei gestaltet:
Ja

Die eLearning Funktionen wurden nach folgenden Kriterien geprüft:
waveLearn ist weitgehend barrierefrei, bei Problemen unterstützen Studienbetreuuer und persönliche Tutoren; zusätzlich: Forum für Lerner mit Behinderung

Die Nutzung der Lern-/Fachsoftware ist für die erfolgreiche Teilnahme erforderlich:
begleitend möglich

Die Dozenten / Tutoren wurden auf den Bedarf der Zielgruppe hin geschult:
teilweise

Prüfung

Durchführung der Prüfung:
Keine Abschlussprüfung

Regelung für den Nachteilausgleich:
Einzelfallregelungen, individuell

Weitere Angaben

Erfahrungen mit der Zielgruppe sind vorhanden Vereinfachte Anmeldung über: https://www.sgd.de/kursanmeldung.html?wd1=8350

Anfrage stellen

Weiterbildungsberatung

Sie sind sich noch unsicher, welches Weiterbildungsangebot zu Ihnen passt? Oder haben Sie Fragen zu Fördermöglichkeiten?
Wir beraten Sie gerne bei Fragen rund um Ihre berufliche Weiterbildung.
Auf Wunsch stellen wir den Kontakt zu anderen sehbehinderten oder blinden Mentoren und Mentorinnen her, die Ihre (berufliche) Situation nachempfinden können.
Außerdem bieten wir Ihnen eine Kompetenzdiagnostik nach KODE® .

Schreiben Sie uns Ihr Anliegen über das Kontaktformular am Ende dieser Seite oder rufen Sie uns an 06421 94888-33.